Foto Martin Schippan

Seminare mit diesem Referenten


Die Rechtsbeziehungen zwischen Verlag und Handelsvertreter

Das Seminar vermittelt Ihnen die Rechtsprechung, mit der das Handelsrecht die Beziehungen zwischen Verlag und Handelsvertreter regelt. Es zeigt Ihnen aber auch die vertraglichen Gestaltungsspielräume innerhalb der gesetzten Grenzen. Durch die Erörterung von Musterverträgen sind Sie sowohl für den Abschluss als auch für die Beendigung eines Handelsvertreter-Verhältnisses bestens gerüstet.


// zur Seminarseite

Urheberrecht - Grundlagen

Ob Sie im Verlag, in der Film- oder Musikproduktion, im Fernsehen und Hörfunk oder im Bereich des Merchandising tätig sind, Grundlage ihres Handelns ist immer auch das Urheberrecht. Im Seminar erarbeiten Sie sich die juristischen Grundkenntnisse, die im Umgang mit urheberrechtlich schutzfähigen Werken unbedingt erforderlich sind. Ziel des Seminars ist der mühelose und kompetente alltägliche Umgang mit diesen Werken und den dazugehörigen Rechten.


// zur Seminarseite

Urheberrecht - Das Jahres-Update

Das Seminar vermittelt einen Überblick über sämtliche Neuerungen der letzten zwölf Monate. Gesetzesnovellen und die aktuelle Rechtsprechung werden ebenso berücksichtigt wie Branchentrends und Entwicklungen aus der Vertrags- und Lizenzierungspraxis. Es wird aufgezeigt, welche Änderungen dies für die tägliche Praxis mit sich bringt und auf welche Weise ggf. Verträge oder Geschäftsbedingungen anzupassen sind, um kostspielige Fehler oder Versäumnisse für das Unternehmen zu vermeiden.


// zur Seminarseite

Allgemeines Vertragsrecht für die tägliche Praxis 06.04.2017

Um die Arbeitsabläufe in der täglichen Praxis nicht zu verzögern, ist die Kenntnis der gebräuchlichsten Vereinbarungen und Verträge unerlässlich – insbesondere dann, wenn gerade kein Jurist greifbar ist. Unser Seminar vermittelt Ihnen anhand von kommentierten Mustervereinbarungen und -verträgen die wichtigsten vertraglichen Grundlagen für die tägliche Praxis. Sie können die gängigen Verträge und Vereinbarungen anhand der kommentierten Muster selbst abschließen, ohne eine Juristen zu Rate zu ziehen.


// zur Seminarseite

Medien- und Presserecht – Rechtsfragen in Redaktion, PR und Corporate Communications 19.07.2017

Die „durchgeknallte Frau“ als Schmähkritik, Berichterstattung über einen prominenten Straftäter oder eine zu kleine Überschrift beim Abdruck einer Gegendarstellung – diese Beispiele verdeutlichen bereits die täglichen Berührungspunkte der journalistischen Arbeit mit dem Recht. Angefangen von der Recherche über die Auswahl von Bildern und Zitaten bis hin zur nachträglichen Befassung mit Abmahnung, Unterlassungserklärung und einstweiliger Verfügung stellen die rechtlichen Vorgaben den Rahmen dar, innerhalb dessen Sie sich als Redakteur, Lektor, Korrespondent oder freier Mitarbeiter bewegen. Das Seminar vermittelt die wichtigen juristischen Grundlagen für die Arbeit in Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlagen.


// zur Seminarseite

Urheberrecht – Grundlagen 27.11.2017

Im Seminar erarbeiten Sie sich die juristischen Grundkenntnisse, die im Umgang mit urheberrechtlich schutzfähigen Werken unbedingt erforderlich sind. Ziel des Seminars ist der mühelose und kompetente alltägliche Umgang mit diesen Werken und den dazugehörigen Rechten.


// zur Seminarseite

Urheberrecht - Das Jahres-Update 28.11.2017

Das Seminar vermittelt einen Überblick über sämtliche Neuerungen der letzten zwölf Monate. Gesetzesnovellen und die aktuelle Rechtsprechung werden ebenso berücksichtigt wie Branchentrends und Entwicklungen aus der Vertrags-, Medien- und Lizenzierungspraxis. Es wird aufgezeigt, welche Änderungen dies für die tägliche Praxis mit sich bringt und auf welche Weise ggf. Verträge oder Geschäftsbedingungen anzupassen sind, um kostspielige Fehler oder Versäumnisse für das Unternehmen zu vermeiden.


// zur Seminarseite