Foto Ruth Schöllhammer

Seminare mit diesem Referenten


Social Media Manager – Ein Intensivkurs mit Zertifikat

Der dreitägige Zertifikatsvkurs vermittelt Ihnen die wesentlichen Kompetenzen für die Tätigkeit als Community und Social Media Manager. Sie erhalten nützliches Praxiswissen zu Aufbau, Management und finanzieller Planung von Communities sowie dem Umgang mit neuesten Social Media-Technologien und -plattformen. Zudem lernen Sie praxisnah Geschäfts- und Erlösmodelle mit Social Media, Maßnahmen zum Social Media-Marketing und -Monitoring sowie juristische Besonderheiten kennen.


// zur Seminarseite

Social Media Manager – Ein Intensivkurs mit Zertifikat (2017 in München) 30.08.2017

Social Media Manager

  • Trends und Entwicklungen
    Bedeutung der veränderten Medienlandschaft für Unternehmen und Community Manager
  • Social Media Plattformen
    Facebook, Twitter, YouTube, Xing, Instagram, LinkedIn & Snapchat – Ein Überblick
  • Social Media Strategie
    Entwicklung einer Strategie und Ableiten von Social Media Kampagnen
  • Social Media und Content Marketing
    Aufbau und Erweiterung der Community durch den gezielten Einsatz relevanter Inhalte
  • Monitoring
    Erfolgsmessung von Social Media Aktivitäten und Festsetzung wichtiger KPIs
  • Social Media Projektmanagement
    Planung von Redaktions- und Organisationsaufgaben und Kennenlernen von Tools für erfolgreiches Social Media Management
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
    Rechtssicher in den Sozialen Medien agieren


// zur Seminarseite

Social Media für Freie Lektoren – Ein professionelles Profil für soziale Netzwerke erstellen 26.10.2017

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die verschiedenen Social-Media-Plattformen und ihre Besonderheiten. Sie erfahren, wie Sie als Freier Lektor kompetent und professionell mit den sozialen Medien umgehen und sie beruflich für sich nutzen können. Zudem werden Sie in die Lage versetzt, eine eigene Präsenz in den wichtigsten sozialen Netzwerken aufzubauen, ihr digitales Netzwerk zu pflegen und neue Kontakte für ihre Arbeit zu knüpfen.


// zur Seminarseite