Foto Theo Probst-Bartolomee

Seminare mit diesem Referenten


Crashkurs Kundenmagazin – Ideen, Themen, Bilder: So wird Ihr Heft noch besser

  • Das passgenaue Magazinkonzept
  • Storytelling und Content Marketing
  • Inszenierung: Dramaturgie und Spannungsbogen
  • Möglichkeiten der Qualitätssteigerung 
  • Restart vs. Relaunch
  • Synergien nutzen


// zur Seminarseite

Erfolgsfaktor Design – Das Trend-Update für Corporate Publisher

 

  • Design-Trends in Print und Digital
  • Design-Trends anwenden und umsetzen
  • Inhalte transportieren und emotional aufbereiten
  • Gestaltungsregeln von Print bis digital
  • Nutzerführung und User Experience
  • Formate, Kanäle, Devices: Design als Konstante und verbindendes Element
  • Content-Management und Design
  • Design Trends erklären und beurteilen 


// zur Seminarseite

Crashkurs Mitarbeitermagazin – Themen, Fotos, Texte: Die richtige Mischung für Ihr Heft

 

Manager Digitale Medienproduktion

  • Magazinkonzept: passgenau zu Corporate Identity und Corporate Design
  • Themenfindung: Neue Aufhänger und ungewöhnliche Erzählperspektiven für Mitarbeitermagazine
  • Inszenierung: Dramaturgie und Spannungsbogen
  • Verbesserung der Qualität trotz knapper Budgets
  • Neustart: Relaunch versus Refresh 
  • Synergien nutzen: Das perfekte Zusammenspiel zwischen Print- und Online-Medien


// zur Seminarseite

Crashkurs Kunden- und Mitarbeitermagazine – So meistern Sie Refresh, Relaunch und Neuentwicklung 14.09.2017

Magazine

  • Gewusst wie: Die Faustregeln für erfolgreiche Magazin-Macher
  • Der Einstieg: Was muss ich sagen, was zeigen?
  • Dramaturgie und Spannungsbogen: Die packende Inszenierung eines Magazins
  • Was die Unternehmensleitung lesen will – und was der Kunde oder Mitarbeiter: Interessante Aufhänger und neue Perspektiven
  • Verbesserung der Qualität trotz knapperen Budgets: Hilfestellung von der Auftragserteilung bis zum Druck
  • Der Neustart: Wann ein Relaunch Not tut und wann ein Refresh ausreicht
  • Exkurs: Koordination Print- und Online-Medien – Unterschiedliche Ziele mit unterschiedlichen Kanälen erreichen


// zur Seminarseite