Foto Irene Rumler

Seminare mit diesem Referenten


Wissenschaftliche Texte redigieren

Gerade wenn es um schwierige Inhalte geht, sollte die Sprache kein zusätzliches Hindernis sein, sondern den Weg zum Verständnis bahnen und zum Weiterlesen motivieren. Das Seminar vermittelt das nötige Handwerkszeug, um durch den systematischen Einsatz sprachlicher und formaler Mittel die Verständlichkeit wissenschaftlicher Texte gezielt zu erhöhen.


// zur Seminarseite

Freies Lektorat II - Kunden finden und binden in Berlin

Das Seminar 'Freies Lektorat II' zeigt auf, wie Sie Ihr Angebot für Verlage über die reine Manuskriptarbeit hinaus erweitern können und sich durch Qualitätsplanung und aktive Kommunikation zufriedene Kunden sichern. Durch die Reflexion über Ihre eigenen Ziele und Kompetenzen gewinnen Sie ein klares Profil für die Akquise.


// zur Seminarseite

Autorenmanagement

Das Seminar versetzt Sie in die Lage, Autoren aktiv und verantwortungsvoll zu betreuen. Werkzeuge zur Planung und Steuerung ermöglichen es Ihnen, klare Absprachen zu treffen, professionelle Kommunikationstechniken und Einblicke in die Dynamik von Teamprozessen versetzen Sie in die Lage, auch im Konfliktfall souverän aufzutreten und zu handeln.


// zur Seminarseite

Freies Lektorat III - Die bessere Lösung finden und begründen in Berlin 13.06.2016

Aus der gemeinsamen Arbeit an Textbeispielen gewinnen Sie in dem Seminar 'Freies Lektorat III' objektive Kriterien für die Beurteilung und Bearbeitung von Manuskripten. Sie schärfen Ihren Blick systematisch für stilistische und inhaltliche Besonderheiten und Mängel und können Autoren gegenüber redaktionelle Eingriffe sachlich und souverän begründen.


// zur Seminarseite

Freies Lektorat II - Kunden finden und binden in Hamburg 16.06.2016

Das Seminar 'Freies Lektorat II' zeigt auf, wie Sie Ihr Angebot für Verlage über die reine Manuskriptarbeit hinaus erweitern können und sich durch Qualitätsplanung und aktive Kommunikation zufriedene Kunden sichern. Durch die Reflexion über Ihre eigenen Ziele und Kompetenzen gewinnen Sie ein klares Profil für die Akquise.


// zur Seminarseite

Steuerung von Autorenteams 20.06.2016

Kompetenzgerangel, Terminprobleme, zusätzliche Kosten – Projekte, an denen mehrere Autoren beteiligt sind, laufen nicht selten aus dem Ruder und erfordern eine klare Führung. Das Seminar 'Steuerung von Autorenteams' vermittelt Techniken, die es Ihnen erleichtern, Mehr-Autoren-Werke effizient und souverän zu steuern. Sie lernen, inhaltlichen und terminlichen Konflikten vorzubeugen und Meinungsverschiedenheiten zu klären bzw. für das Projekt zu nutzen.


// zur Seminarseite

Freies Lektorat I - Sicher redigieren in Düsseldorf 11.07.2016

Das Seminar 'Freies Lektorat I' vermittelt Ihnen eine systematische Grundlage für die kompetente Bearbeitung von Manuskripten. Durch die praktische Arbeit an unterschiedlichen Texten wird der Blick für sprachliche und inhaltliche Besonderheiten und Mängel sowie für formale Anforderungen geschärft.


// zur Seminarseite

Freies Lektorat II - Kunden finden und binden in Frankfurt am Main 14.07.2016

Das Seminar 'Freies Lektorat II'  zeigt auf, wie Sie Ihr Angebot für Verlage über die reine Manuskriptarbeit hinaus erweitern können und sich durch Qualitätsplanung und aktive Kommunikation zufriedene Kunden sichern. Durch die Reflexion über Ihre eigenen Ziele und Kompetenzen gewinnen Sie ein klares Profil für die Akquise.


// zur Seminarseite

Freies Lektorat III - Die bessere Lösung finden und begründen in München 21.07.2016

Aus der gemeinsamen Arbeit an Textbeispielen und der Reflexion über die Erwartungen und Anforderungen der Zielgruppe gewinnen Freie Lektoren in diesem Seminar objektive Kriterien für die Beurteilung und Bearbeitung von Manuskripten. Sie schärfen ihren Blick systematisch für stilistische und inhaltliche Besonderheiten und Mängel und können Autoren gegenüber redaktionelle Eingriffe sachlich und souverän begründen.


// zur Seminarseite

Projektmanagement für Lektoren 25.07.2016

Als Lektor oder Redakteur sind Sie für eine Vielzahl komplexer Projekte verantwortlich und müssen in Zeiten von Restrukturierung und Sparmaßnahmen im Lektorat eine ständig wachsende Anzahl von Titeln betreuen – eine Aufgabe, die nur mit gezielter Planung und Steuerung zu bewältigen ist. Nutzen Sie dazu die Instrumente des Projektmanagements und sichern Sie so Termine, Kosten und Qualität.


// zur Seminarseite

Freies Lektorat II - Kunden finden und binden in Düsseldorf 22.08.2016

Das Seminar 'Freies Lektorat II' zeigt auf, wie Sie Ihr Angebot für Verlage über die reine Manuskriptarbeit hinaus erweitern können und sich durch Qualitätsplanung und aktive Kommunikation zufriedene Kunden sichern. Durch die Reflexion über Ihre eigenen Ziele und Kompetenzen gewinnen Sie ein klares Profil für die Akquise.


// zur Seminarseite

Freies Lektorat III - Die bessere Lösung finden und begründen in Frankfurt/Main 25.08.2016

Aus der gemeinsamen Arbeit an Textbeispielen und der Reflexion über die Erwartungen und Anforderungen der Zielgruppe gewinnen Sie objektive Kriterien für die Beurteilung und Bearbeitung von Manuskripten. Sie schärfen Ihren Blick für stilistische und inhaltliche Besonderheiten und können Autoren gegenüber redaktionelle Eingriffe sachlich und souverän begründen.


// zur Seminarseite

Freies Lektorat I - Sicher redigieren in Berlin 05.09.2016

Das Seminar 'Freies Lektorat I' vermittelt Ihnen eine systematische Grundlage für die kompetente Bearbeitung von Manuskripten. Durch die praktische Arbeit an unterschiedlichen Texten wird der Blick für sprachliche und inhaltliche Besonderheiten und Mängel sowie für formale Anforderungen geschärft.


// zur Seminarseite

Verständliche Sprache, klare Struktur – Fachmanuskripte prüfen und bearbeiten 12.09.2016

Das Seminar 'Fachmanuskripte prüfen' vermittelt schnell umsetzbares Handwerkszeug für die Bearbeitung von Fachtexten. Durch systematisches Vorgehen auf mehreren Ebenen gewinnen die Teilnehmer Sicherheit im Beurteilen von Fachmanuskripten und eine objektive Grundlage für die Kommunikation mit Autoren und Herausgebern.


// zur Seminarseite

Arbeit am Manuskript 24.10.2016

Die Arbeit am Manuskript - ob für Print oder digitale Nutzungsformen wie das E-Book - verlangt mehr denn je professionelle Methoden und Techniken. Doch nicht nur Berufsanfängern fällt es oft schwer, Manuskripte auf einer objektiven Basis zu beurteilen und zu redigieren. Sie erhalten klare Richtlinien und erarbeiten sich systematische Ansätze, mit denen Sie auch bei steigender Aufgabenvielfalt und Titelzahl eine hohe Qualität Ihrer Produkte sichern können.


// zur Seminarseite