Foto Thomas Glückstein

Seminare mit diesem Referenten


Filmförderung in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Mit insgesamt ca. 280 Mio. Euro jährlich werden allein in Deutschland Filme gefördert. Für Filmschaffende ist es unerlässlich, sich über Zuschussmaßnahmen zu informieren. Förderungsmöglichkeiten sowie –institutionen sind vielfältig. Und da jede Institution ihre eigenen Richtlinien hat, sind die jeweiligen Voraussetzungen oft schwer zu überblicken. Das Seminar verschafft einen Überblick über die Filmförderung in Deutschland, Österreich und der Schweiz, mit dem Schwerpunkt auf der Produktion von Kino- und Fernsehfilmen. Es wird über aktuelle Änderungen von Förderungsbestimmungen und deren Auswirkungen auf die Vertragsgestaltung informiert.


// zur Seminarseite

Rechteklärung bei Film- und Multimediaproduktionen – Mit einer Übersicht über die rechtlichen Voraussetzungen von Product Placement

  • Warum ist eine Rechteklärung notwendig?
  • Welche Rechte sind zu beachten?
  • Grundlagen des Urheberrechts, Markenrechts, Persönlichkeitsrechts und Eigentumsrechts
  • Rechtliche Grenzen bei Product Placement
  • Lizenzierung und Einholung von Rechten
  • Risikomanagement


// zur Seminarseite

Vertragsgestaltung in der Film- und Fernsehbranche –
Filmproduktion und Filmlizenzhandel / Grundlagen
18.10.2017

Seminar Vertragsgestaltung in der Fernseh-Branche

  • Options- und Verfilmungsvertrag/Stoffrechtevertrag
  • (Drehbuch-)Entwicklungsvertrag
  • Koproduktionsvertrag
  • Lizenzverträge
  • Besonderheiten beim Verleih-, Videogrammlizenz- und Fernsehlizenzvertrag


// zur Seminarseite

Filmförderung in Deutschland, Österreich und der Schweiz
20.10.2017

Seminar Filmförderung in DACH

  • Überblick über die Filmförderung in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Schwerpunkt: Produktion von Kino- und Fernsehfilmen
  • Aktuelle Änderungen von Förderungsbestimmungen und deren Auswirkungen auf die Vertragsgestaltung


// zur Seminarseite