Telefon: +49 (0) 89 / 29 19 53 - 0|info@medien-akademie.de
Home » Suche nach "der_projektleiter"

Suchergebnisse für der_projektleiter

6. VDZ Umsatzsteuertag 2018

Nächster Termin: 13.09.2018

Eine Veranstaltung der VDZ-Akademie.
Termin: 13.09.2018
Ort: Berlin

„Nach dem Umsatzsteuertag ist vor dem Umsatzsteuertag“ – Die Umsatzsteuer ist immer eine Herausforderung.
Aktuell liegen Reformvorschläge der EU Kommission auf dem Tisch. Der Zertifizierte Steuerpflichtige nimmt Gestalt an. Die Neuerungen in der EU zum eCommerce sind in Deutschland in der Umsetzungsphase.
Aber auch viele Entscheidungen des EuGH und BFH geben Anlass für die Branche die Auswirkungen auf die umsatzsteuerrechtliche Abwicklung zu besprechen.
Zudem erfordern neue Verlautbarungen der Finanzverwaltung, dass sich Unternehmen der Verlagsbranche zunehmend mit den umsatzsteuerrechtlichen Herausforderungen auseinandersetzen. Zudem sind umsatzsteuerrechtliche Problemfelder aktuell zunehmend Gegenstand in der steuerlichen Betriebsprüfung.
Auch im Jahr 2018 ergeben sich für alle Verlage bereits viele Themen für einen Austausch und weitere Informationen im Rahmen des VDZ […]

6. VDZ Umsatzsteuertag 20182018-07-02T06:46:40+00:00

Filmförderung in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Nächster Termin: 08.11.2018
  • Überblick über die Film-Förderung in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Schwerpunkt: Produktion von Kino- und Fernsehfilmen
  • Aktuelle Änderungen von Förderungsbestimmungen und deren Auswirkungen auf die Vertragsgestaltung
Filmförderung in Deutschland, Österreich und der Schweiz2018-07-20T17:00:48+00:00

Vertragsgestaltung in der Musikbranche

Grundlagen

  • Rechtliche Grundzüge des Musikgeschäfts
  • Die Rolle der Verwertungsgesellschaften und Lizenzagenturen
  • Zuständigkeiten von Verlagen im digitalen Zeitalter
  • Das Produktionsgeschäft: Von der Plattenfirma zum Entertainment-Unternehmen
  • Vertriebsverträge für physische und nicht-physische Produkte
Vertragsgestaltung in der Musikbranche2018-07-02T06:47:08+00:00

Modulares Qualifizierungsprogramm »Digital Media Manager«

Nächster Termin:

Das Zertifikatsprogramm „Digital Media Manager“ ist speziell für Manager, Projekt- und Teamleiter sowie (angehende) Führungskräfte in Medienunternehmen konzipiert, die den digitalen Wandel der Branche mitgestalten und die wirtschaftliche Nutzung neuer Medien und Technologien vorantreiben möchten. Denn: Ein ausgewiesener Digitalprofi muss angesichts der rasanten Entwicklungen sein Know-how stetig erweitern und vertiefen.

Modulares Qualifizierungsprogramm »Digital Media Manager«2018-07-02T06:46:42+00:00

(Merchandising-)Lizenzen in der Praxis

Die Grundlagen der Vermarktung bekannter Themen, Charaktere, Kunst, Marken, Namen und Personen

  • Schutz der Rechte: Praxisleitfaden zur Erlangung und Absicherung von Rechten
  • Unterschiede im Hinblick auf Reichweite, Umfang und Dauer des Schutzes sowie im Hinblick auf Formalitäten und Kosten
  • Der (Merchandising-)Lizenzvertrag: Wie verhandeln Sie richtig?
  • Welche Fallstricke sind zu beachten?
  • Klauseln in internationalen Lizenzverträgen
  • Besonderheiten bei Agenturverträgen
(Merchandising-)Lizenzen in der Praxis2018-07-02T06:46:44+00:00

Das internationale Musikgeschäft und die großen Auswerter

Wie YouTube, Spotify und Co. die Vertrags- und Geschäftspraxis verändern

Nächster Termin: 27.09.2018
  • Basics Musikrecht
  • Die großen Auswerter: Online-Plattformen und TV-Sender
  • Die Rolle der Verwertungsgesellschaften: GEMA, GVL & Co.
  • Die Rolle von Labels und Musikverlagen
  • Vertragsbeziehungen zu Internetplattformen wie Spotify, YouTube & Co.
Das internationale Musikgeschäft und die großen Auswerter2018-08-06T16:46:56+00:00

Musikrecht und audiovisuelle Medien

Musiknutzung in Film, Werbung, Apps und Social Media

  • Wer ist für den Erwerb der Musikrechte verantwortlich?
  • Ansprechpartner und Kosten bei der Lizenzierung von Musik
  • Das Wichtigste im Umgang mit GEMA, GVL & Co. bei Musiklizenzen
  • Welche Alternativen für Musik gibt es und welche Folgen hat dies für die Lizenzierung der Rechte?
Musikrecht und audiovisuelle Medien2018-07-02T06:47:09+00:00

Führungsaufgaben in Verlagen und Medienunternehmen

Zweiteiliger Intensivkurs mit Zertifikat

Nächster Termin: Teil 1 21.01.2019 bis 25.01.2019 | Teil 2 01.07.2019 bis 05.07.2019
  • betriebswirtschaftliche Grundlagen und Verständnis für die wirtschaftliche Steuerung eines Verlagsunternehmens
  • Einblick in die Vernetzung der einzelnen Verlagsressorts, von der (digitalen) Produkterstellung bis zur Vermarktung und Verwertung
  • Ansätze der digitalen Geschäftsmodellentwicklung
  • Erwerben Sie umfangreiche Führungskompetenzen
  • Aufbau eines persönlichen Netzwerks mit Kollegen und Branchenkennern
Führungsaufgaben in Verlagen und Medienunternehmen2018-08-14T16:16:55+00:00

Vertragsgestaltung in der Film- und Fernsehbranche – Grundlagen

Filmproduktion und Filmlizenzhandel

Nächster Termin: 18.10.2018
  • Options- und Verfilmungsvertrag/Stoffrechtevertrag
  • (Drehbuch-)Entwicklungsvertrag
  • Koproduktionsvertrag
  • Lizenzverträge
  • Besonderheiten beim Verleih-, Videogrammlizenz- und Fernsehlizenzvertrag
Vertragsgestaltung in der Film- und Fernsehbranche – Grundlagen2018-07-17T17:37:19+00:00

Das ABC der Digitaltrends im B2B-Werbemarkt

Die zentralen Erfolgsfaktoren für Online-Marketing, digitale B2B-Mediaplanung und Vermarktung von Fachmedien

  • Der B2B-Werbemarkt: Marktstrukturen, Wettbewerber und wie sich Verlage, Agenturen und Dienstleister heute positionieren
  • Digitale Marketingtrends im Überblick: Seeding, Targeting, Native Advertising, Content Marketing & Co.
  • Digitale Kommunikationstrends im Überblick: Programmatic Advertising, Social Media, Mobile Publishing & Co.
  • Digitale Kommunikationskanäle und Mediennutzung von B2B-Zielgruppen
  • Social Media in der Fachkommunikation: Pluspunkte und Defizite von Xing, Twitter, Instagram & Co.
  • Kosten-Nutzen-Check: Welche Business-Relevanz haben diese Digitaltrends für Ihr Geschäftsmodell?
Das ABC der Digitaltrends im B2B-Werbemarkt2018-07-02T06:47:13+00:00

Crashkurs Kunden- und Mitarbeitermagazin

So meistern Sie Refresh, Relaunch und Neuentwicklung

  • Gewusst wie: Die Faustregeln für erfolgreiche Magazin-Macher
  • Der Einstieg: Was muss ich sagen, was zeigen?
  • Dramaturgie und Spannungsbogen: Die packende Inszenierung eines Magazins
  • Was die Unternehmensleitung lesen will – und was der Kunde oder Mitarbeiter: Interessante Aufhänger und neue Perspektiven
  • Verbesserung der Qualität trotz knapperen Budgets: Hilfestellung von der Auftragserteilung bis zum Druck
  • Der Neustart: Wann ein Relaunch Not tut und wann ein Refresh ausreicht
  • Exkurs: Koordination Print- und Online-Medien – Unterschiedliche Ziele mit unterschiedlichen Kanälen erreichen
Crashkurs Kunden- und Mitarbeitermagazin2018-07-02T06:47:03+00:00

Produktentwicklung Digital/Mobil

Ein Intensivkurs mit Zertifikat

Nächster Termin: 22.10.2018 bis 26.10.2018
  • Steps der Produktentwicklung
    Zielgruppe, USPs, Geschäftsmodelle, Pricing und Business Planning
  • Produktformen von digitalen Medien
    E-Books, E-Learning-Angebote, Apps, mobile Websites und Online-Portale
  • Entwicklung von E-Books
    Formate und Technologien im Überblick, Workflow- und (agiles) Projektmanagement
  • Entwicklung von E-Learning-Angeboten
    Produktformen im Überblick: Webinare, Mobile Learning, Web Based Training (WBT) etc., Konzeption, Didaktik und Umsetzung
  • Entwicklung von Apps und mobilen Websites
    Marktentwicklung, Nutzung und Trends, Projektphasen: Idee und Konzeption, Design und User Interface, Entwicklung, Test, Monitoring
  • Entwicklung von Online-Portalen
    Zielsetzung und Typologie eines Online-Portals, Erlösmodelle, Content Management und Kreativprozesse
  • Entwicklung von Datenbank und Plattform-Angeboten
Produktentwicklung Digital/Mobil2018-08-09T17:12:15+00:00

Vertragsgestaltung in der Musikbranche

Das Jahres-Update

  • Das Verlagsgeschäft: Subverlagsverträge versus europaweite Lizenzen
  • Kollektive Rechtewahrnehmung: GEMA, GVL & Co.
  • Das Produktionsgeschäft: Erfahrungen mit der Verlängerung der Schutzfristen
  • Vermarktung und (digitaler) Vertrieb: Geschäfts-, Lizenzmodelle und Vergütungsstrukturen
  • Haftungsfragen
Vertragsgestaltung in der Musikbranche2018-07-02T06:47:07+00:00

Metadaten Manager

Ein Intensivkurs mit Zertifikat

Nächster Termin: 10.09.2018 bis 12.09.2018
  • Definition Metadaten
    Discoverability, Metadaten und Vermarktung, Metadaten und Social Media
  • Metadaten und Bücher
    ONIX 2.1 und ONIX 3, Inventory Feeds, Kategorisierungen (WGS, thema, BISAC, BIC, Digitale Vorschau (VLB-TIX/edelweiss))
  • Metadaten-Marketing
    Metadaten-Marketing als Teil der Produktentwicklung, Herausforderungen für Medienanbieter, Prozess, Keywords, Vermarktung und Sichtbarkeit durch Metadaten
  • Metadaten-Automatisierung und -Steuerung mithilfe von Semantik-Tools
  • SEO für Shops und Portale
    Suchmaschinenoptimierte Produktbeschreibungen, Verhinderung von Duplicate Content, Optimierung des Webauftritts, schema.org
  • Strategie und Umsetzung
    Metadaten als Teil der Unternehmensstrategie, Zuständigkeiten im Unternehmen
Metadaten Manager2018-08-13T11:57:23+00:00

Corporate Publishing Manager

Ein Intensivkurs mit Zertifikat

Nächster Termin: 05.11.2018 bis 09.11.2018
  • Der Corporate Publishing-Markt
    Update zu CP und Content-Marketing, CP-Markt in Deutschland, aktuelle Herausforderungen, Wettbewerbsanalyse
  • Strategie, Konzeption und Entwicklung von Corporate Media
    Integrierte Kommunikation, Print- und Digital-Konzeption, visuelle Konzeption und Gestaltung, Content Marketing
  • Projektmanagement im Corporate Publishing
    Projektplanung, Themenwahl, Budgetplanung, Zusammenarbeit mit externen Partner
  • Digital und Mobile Publishing/Social Media
    Tablet- und Smartphone-Publishing, Konzeption und Umsetzung von Apps, Social Media und Communication
  • Kunden- und Agenturmanagement
    Erfolgreiche Kundenkommunikation, Zielkunden und Agenturen gewinnen, Beziehungsaufbau und -pflege, Pitches
  • Rechtsfragen im CP
    Bild- und Urheberrechte
Corporate Publishing Manager2018-08-09T15:01:56+00:00

Urheber- und Medienrecht in der Unternehmenskommunikation

Bild-, Ton- und Textmaterial rechtssicher verwenden

Nächster Termin: 28.11.2018
  • Urheber- und Medienrecht in der Unternehmenskommunikation
  • Anwendungsszenarien für urheberrechtlich geschützte Dokumente in der Unternehmenskommunikation
  • Rechte und Rechteinhaber an Bild-/ Text-/ Ton-Material
  • Erwerb von Rechten für verschiedene Nutzungen von Print bis online
  • Rechtssichere Bearbeitung und Umgestaltung von Bild-, Video-, Ton- und Textmaterial
  • Mehrfachverwertung und Weitergabe der Materialien an Dritte
  • Quellenangaben und Nennungsverpflichtungen
  • Vertragsgestaltung
  • Persönlichkeitsrechtliche Aspekte
  • Folgen einer Rechtsverletzung bei fehlerhafter Verwendung von Bild-, Video-, Ton- und Textdokumenten
Urheber- und Medienrecht in der Unternehmenskommunikation2018-08-06T13:47:17+00:00

Mit agilen Methoden zu mehr Innovationen

Durch effizienten Ressourceneinsatz schneller zum Ziel

  • Warum agile Methoden? Agiles vs. klassisches Projektmanagement
  • Scrum, Kanban, Design Thinking – Innovationsmethoden im Überblick
  • Was bewegt unsere Kunden und auf welchen Marktplätzen halten sie sich wann auf?
  • Probleme der Kunden entdecken und Lösungen finden
  • Effizienter Ressourceneinsatz
  • Bewertung des Innovations- und Erfolgspotentials, Performance Messung
  • Von der Idee zum Prototyp
  • Langfristige Etablierung des Produktes im Markt
Mit agilen Methoden zu mehr Innovationen2018-07-02T06:46:49+00:00

GEMA, GVL & Co.

Kollektive Rechtewahrnehmung im nationalen und internationalen Musikgeschäft

Nächster Termin: 04.12.2018
  • GEMA: Wer ist für die Lizenzierung verantwortlich?
  • GEMA: Europaweite Musiklizenzen
  • GEMA: Lizenzerwerb bei der GEMA
  • GVL: Lizenzierung von mobiler und Online-Nutzung
  • GVL: Zweitverwertung von Senderproduktionen
  • GVL: Die Rolle der Plattenfirmen bei der Musiknutzung
GEMA, GVL & Co.2018-07-17T17:25:58+00:00

Crashkurs Verwertungsgesellschaften und digitale Medien

  • Die Verwertungsgesellschaften im Überblick: VG Wort, VG Bild-Kunst, GEMA, GVL, VG Musikedition, VG Media etc.
  • In welchem Umfang sind die Verwertungsgesellschaften international aktiv?
  • Bei welchen Verwertungsgesellschaften lohnt es sich, selbst Mitglied zu werden?
  • Bedingungen der Lizenzvergabe im digitalen Umfeld
  • Grundlagen, Tipps und Tricks zur Meldung von Nutzungen gegenüber Verwertungsgesellschaften
Crashkurs Verwertungsgesellschaften und digitale Medien2018-07-02T06:47:11+00:00

Der Geschäftsbericht

  • Die Facetten des Unternehmensberichts: Geschäftsbericht, Nachhaltigkeitsbericht, integrierter Bericht
  • Print, digital, mobil: Welche Zielgruppen nutzen den Geschäftsbericht auf welche Weise?
  • Lesbarkeit und Verständlichkeit: Typo und Text, Gestaltung und Illustration
  • Die Zielsetzung: Authentizität erzeugen und Zuverlässigkeit vermitteln
Der Geschäftsbericht2018-08-01T17:44:33+00:00

Möchten Sie eine neue Suche durchführen?

Haben Sie nicht das passende Angebot gefunden? Dann probieren Sie doch eine neue Suche aus!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen