Telefon: +49 (0) 89 / 29 19 53 - 0|info@medien-akademie.de
Home » Suche nach "freies_lektorat_iii_hamburg"

Suchergebnisse für freies_lektorat_iii_hamburg

Freies Lektorat III

Nächster Termin: 15.11.2017 bis 16.11.2017
  • Gewinnen von objektiven Kriterien für die Beurteilung und Bearbeitung von Manuskripten
  • Redigieren mit System
  • Beurteilungskriterien entwickeln
  • Mängel eindeutig benennen, Änderungen begründen
  • Umgang mit Terminologie, Fachjargon und inhaltlichen Fehlern
  • Konstruktive Kommunikation mit Autoren und Übersetzern
Freies Lektorat III 2017-09-19T06:33:51+00:00

E-Book-Lektorat

  • Grundlagen digitaler Programmgestaltung
  • Erfolgreiche digitale Formate entwickeln und umsetzen
  • Autorenmanagement im E-Book-Lektorat
  • Redaktion und Überarbeitung von E-Books
  • Zeit- und Projektmanagement im digitalen Lektorat
  • E-Book-Projekte im Verlag vorstellen
  • E-Books vermarkten – Ein Überblick
E-Book-Lektorat 2017-09-19T06:33:59+00:00

Freies Lektorat I

  • Sachliche Grundlage für die kompetente Bearbeitung von Manuskripten
  • Überblick über den Arbeitsbereich Freier Lektoren
  • Handwekszeug für die systematische Beurteilung und Bearbeitung von Manuskripten
  • Kriterien entwickeln: Wann darf, wann muss ich eingreifen?
  • Arbeit an Textbeispielen (Belletristik und Sachbuch)
  • Effizientes Recherchieren in verschiedenen Medien
Freies Lektorat I 2017-09-19T06:33:59+00:00

Freies Lektorat II

  • Auftragsakquise erfolgreich betreiben und Zufriedenheit der Kunden steigern
  • Erweiterung des Angebots: Zusatzleistungen rund um das Manuskript
  • Flexibles Eingehen auf den Kundenbedarf
  • Qualitätssicherung durch gezielte Kommunikation
  • Auftragsakquise
  • Honorarverhandlungen
  • Professionelles und kompetentes Auftreten
Freies Lektorat II 2017-09-19T06:34:01+00:00

Akquisitionsentscheidungen im Lektorat bewusster fällen

  • Themen und Autoren finden, Verlauf von Auktionen, alles über Best Offer, Pre-empt & Co.
  • Einflussfaktoren: Budgets und Programmplatzschemata
  • Die Projektprüfung
  • Kalkulation für Schnellentscheider
  • Erfolgsfaktoren und Fallstricke eines Projekts
  • Verhandeln eines Verlagsvertrags
  • Fehlerquellen beim Entscheidungsprozess
Akquisitionsentscheidungen im Lektorat bewusster fällen 2017-09-19T06:34:05+00:00

Lektorat kompakt

  • Der Lektor als Schnittstellenmanager mit neuen Herausforderungen
  • Marktorientierte Programmarbeit
  • Grundlagen der Herstellungspraxis, Print und Digital
  • Marketing-Grundlagen
  • Zielgruppenorientiertes Texten
  • Selbstorganisation und Zeitmanagement
  • Urheber- und Vertragsrecht
Lektorat kompakt 2017-09-19T06:34:09+00:00

Modulares Qualifizierungsprogramm »Lektor/Produktmanager«

Das Zertifikatsprogramm „Digital Media Manager“ ist speziell für Manager, Projekt- und Teamleiter sowie (angehende) Führungskräfte in Medienunternehmen konzipiert, die den digitalen Wandel der Branche mitgestalten und die wirtschaftliche Nutzung neuer Medien und Technologien vorantreiben möchten. Denn: Ein ausgewiesener Digitalprofi muss angesichts der rasanten Entwicklungen sein Know-how stetig erweitern und vertiefen.

Modulares Qualifizierungsprogramm »Lektor/Produktmanager« 2017-09-19T06:33:58+00:00

Übersetzungen zielsicher redigieren

Nächster Termin: 13.11.2017 bis 14.11.2017
  • Qualität von Übersetzungen aus dem Englischen schnell und sicher beurteilen
  • Methoden für eine professionelle Redaktion
  • Qualitätskriterien für Übersetzungen aus dem Englischen
  • Strukturelle Anglizismen aufspüren und beheben
  • Übersetzungen sicher vergeben
  • Feinschliff für Übersetzungen aus dem Englischen
  • Hilfe bei Problemfällen in laufenden Übersetzungsprojekten
Übersetzungen zielsicher redigieren 2017-09-19T06:33:49+00:00

Produktentwicklung Digital/Mobil

Nächster Termin: 23.10.2017 bis 27.10.2017
  • Digitale Medien- und Content-Produkte zielgruppengerecht konzipieren
  • für welche Zielgruppe empfiehlt sich welches Format und Produktkonzept?
  • Grundzüge der (technischen) Produktentwicklung von Apps, mobilen Websites, E-Books und Web-Angeboten
  • Vorteile des agilen Projektmanagements bei der Entwicklung digitaler und mobiler Produkte
Produktentwicklung Digital/Mobil 2017-09-19T06:33:45+00:00

Führung kompakt

  • Wie funktioniert effektive Führungskommunikation?
  • Welche Regeln sollten Sie bei Feedbackgesprächen beachten?
  • Wie lassen sich Ziele gemeinsam vereinbaren, Prozesse strukturieren und Ergebnisse kontrollieren?
  • Wie lösen Sie Konflikte zwischen Mitarbeitern?
  • Das Seminar vermittelt Ihnen konkret umsetzbare Methoden und Techniken für den Führungsalltag sowie Lösungsansätze für schwierige Führungssituationen.
  • Es wird gezeigt, wie Sie Ihre Führungskompetenz stärken und wie es Ihnen gelingt, Ihre Mitarbeiter zu fordern und zu fördern.
  • Die Teilnehmer erhalten individuelles Feedback und erarbeiten einen Lern- und Umsetzungsplan.
Führung kompakt 2017-09-19T06:34:09+00:00

Autorenmanagement

Nächster Termin: 27.11.2017 bis 28.11.2017
  • Erfolgfaktoren für bessere Zusammenarbeit und Steuerung von Autoren
  • Werkzeuge zur Planung von Arbeitsabläufen
  • Führung herstellen: Perspektivenwechsel, Verbindlichkeit
  • Textqualität sichern: Mustertexte, Autorenbriefings
  • Termine einhalten: Terminraster, Meilensteine, Transparenz von Produktionsabläufen
  • Kommunikation: Gesprächsführung, professionelles Feedback
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten
Autorenmanagement 2017-09-19T06:33:53+00:00

Verlagsverträge – Urheber- und Vertragsrecht

Nächster Termin: 21.11.2017 bis 22.11.2017
  • Der Autoren-Verlagsvertrag
  • Persönlichkeitsrecht/Recht am eigenen Bild
  • Besonderheiten weiterer Verlagsverträge (z. B. Übersetzer-, Herausgeber- und Bestellvertrag)
  • Grundlagen des Allgemeinen Persönlichkeitsrechts
  • VG Wort und VG Bild-Kunst
Verlagsverträge – Urheber- und Vertragsrecht 2017-09-19T06:33:52+00:00

Crashkurs Projektmanagement im Corporate Publishing

  • CP-Projekte managen: Erarbeitung eines Rahmen- und Zeitplans
  • Zielgruppengerechte Kommunikationslösungen für Print und Digital
  • Redaktionssysteme zur Steuerung, Effizienzsteigerung und Produktion
  • Kalkulation neuer CP-Projekte
  • Motivation: Mitarbeiter- und Kundenkommunikation
  • Wirkungskontrolle und Erfolgsmessung
Crashkurs Projektmanagement im Corporate Publishing 2017-09-19T06:34:09+00:00

Urheberrecht

Nächster Termin: 28.11.2017
  • Neueste Gesetzgebung
  • Neueste Rechtsprechung
  • Neueste Trends
  • Aktuelle Meinungen
Urheberrecht 2017-09-19T06:33:55+00:00

Urheberrecht

Nächster Termin: 27.11.2017
  • Umgang mit Bearbeitung, Umgestaltung, Kürzung
  • Urheberbenennung und Copyright-Vermerk
  • Verwertungsrechte, Nutzungsrechte, Lizenzen
  • Grenzen des Urheberrechts
  • Zeitliche Begrenzung des Urheberrechts
  • Ein- und Verkauf von Rechten und Lizenzen
  • Der Muster-Lizenzvertrag
  • Die Rolle der Verwertungsgesellschaften
Urheberrecht 2017-09-19T06:33:54+00:00

Mit Co-Creation, Design Thinking, Lean Ux und Prototyping kundennahe Produkte entwickeln

Nächster Termin: 27.09.2017 bis 28.09.2017
  • Erfolgreiche und kundenorientierte digitale Angebote: Wie machen es die anderen und was sind die Erfolgsfaktoren?
  • Von der Idee zum innovativen Produkt
  • Kunden verstehen – Methoden zur Marktbeobachtung und Kundenorientierung
  • Vom Kunden zum Konzept: ‚Consumer Insights‘ in Ideen und Produkte übersetzen, Kundenlösungen finden, testen, priorisieren; Produkte positionieren
  • Vom Konzept zum Produkt: Konzepte umsetzen, Anforderungen definieren, Protoyping
Mit Co-Creation, Design Thinking, Lean Ux und Prototyping kundennahe Produkte entwickeln 2017-09-19T06:33:40+00:00

Schreibwerkstatt: Professionelle Texterstellung

  • Techniken für das Verfassen von Print- und Online-Texten
    Fachartikel, Geschäftsberichte, Kunden-Mailings, Blog-Beiträge
  • Redigiertechniken und Textstandards
    Stil, Satzbau und Länge
  • Systematische Zielgruppenorientierung
    Schreiben aus Kundensicht
  • Journalistisches Schreiben
    Textsorten und ihre Anforderungen
  • Schreiben fürs Internet
    Print vs. Online, Social Media, suchmaschinenoptimiertes Texten
  • Texte in Szene setzen
    Storytelling-Methoden, Dramaturgie, Sprachbilder, Text-Bild-Dialog
Schreibwerkstatt: Professionelle Texterstellung 2017-09-19T06:33:59+00:00

Crashkurs E-Books

  • Der E-Book-Markt: Marktanteile, Kunden- und Nutzerverhalten
  • E-Books aus Kundensicht: Marktplätze, Hardware, Software, E-Book-Formate, DRM-Methoden und -Systeme
  • E-Books aus Verlagssicht:
    Reflow-Layout vs. Fixed-Layout
    Textorientiertes E-Book vs. Enhanced E-Book
    E-Book-Formate im Detail: EPUB2/3, Mobipocket/KF8, PDF, Enhanced Formate
    Aufbau, Gemeinsamkeiten, Unterschiede
    Umgang mit speziellen Content-Elementen
    Herstellungsprozesse für unterschiedliche Formate
Crashkurs E-Books 2017-09-19T06:34:18+00:00

Design Thinking

  • Durch Einsatz der Methode ‚Design Thinking‘ Ideen gewinnen, komplexe Probleme lösen und neue kundenorientierte Produkte entwickeln
  • Das Seminar führt ein in die grundlegenden Prinzipien des Design Thinking.
  • Der Kurs zeigt, wie die Innovationsmethode des Design Thinking speziell in Medienunternehmen eingesetzt werden kann.
  • Die Teilnehmer erfahren, wie sie aus der Perspektive ihrer Kunden heraus neue Produkte denken, schnelle Rohkonzepte entwerfen und einfache Prototypen umsetzen können.
Design Thinking 2017-09-19T06:34:16+00:00

Produktmanagement in Fachverlagen

  • Erfolgreiches Produktmanagement im Verlag – Von der Idee zum marktfähigen Produkt
  • Entwicklung (neuer) Produkte und Lösungen mit Alleinstellungsmerkmal für Fachzielgruppen
  • Die wichtigsten Methoden zur Steigerung der Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer Produkte
  • Kundenorientierte Produktumsetzung und -Vermarktung
Produktmanagement in Fachverlagen 2017-09-19T06:34:15+00:00

Möchten Sie eine neue Suche durchführen?

Haben Sie nicht das passende Angebot gefunden? Dann probieren Sie doch eine neue Suche aus!