Home » Referenten » Karin Herber-Schlapp

Karin Herber-Schlapp

Lektorin Populäres Sachbuch/Acquisitions Editor Non-Fiction, S. Fischer Verlag

Foto Karin Herber-SchlappStudium der Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaften in Frankfurt/Main. 1990 – 1995 Lektoratsassistentin im Sachbuchlektorat des Fischer Taschenbuch Verlags. Seit 1995 als Lektorin im S. Fischer Verlag zuständig für die Akquirierung populärer Sachbücher im Fischer Taschenbuch sowie den Imprints Krüger und Scherz. Seit 2007 zudem Referentin zu den Themen Programmplanung, Lektorat und Redaktion z. B. an der Hochschule der Medien in Stuttgart und seit 2012 als Lehrbeauftragte an der Steinbeis-Hochschule Berlin zum Thema Produkt- und Programmmanagement im Verlag.

  • akquisitionsentscheidungen

    Akquisitionsentscheidungen im Lektorat bewusster fällen

    Potenzial erkennen, Schätze heben

    • Themen und Autoren finden, Verlauf von Auktionen, alles über Best Offer, Pre-empt & Co.
    • Einflussfaktoren: Budgets und Programmplatzschemata
    • Die Projektprüfung
    • Kalkulation für Schnellentscheider
    • Erfolgsfaktoren und Fallstricke eines Projekts
    • Verhandeln eines Verlagsvertrags
    • Fehlerquellen beim Entscheidungsprozess