/, Seminare, Social Media/Crashkurs Corporate Media
Akademie der Deutschen Medien
https://www.medien-akademie.de/seminarangebot/corporate-media/

Crashkurs Corporate Media

So optimieren Sie Website, Instagram, Magazin und Blog

Die Storyline der Firma steht, dennoch funktioniert die Unternehmenskommunikation noch nicht perfekt? Dann optimieren Sie Ihr Medium in der Print- und Digital-Version und ziehen Sie die Stellschrauben für Texte und Optik an. Betrachten Sie dabei Content und Design nicht getrennt, sondern denken Sie ab sofort in „Content Design“. Lernen Sie durch systematische Analyse, den Vergleich mit Best-Practice-Beispielen und gezielte Übungen, Ihre medialen Kanäle gezielt zu verbessern: Was wird auf der Website gesucht, was bei Instagram gefunden?
Ist der Blog-Beitrag immer „stand alone“ zu betrachten, oder gibt es Synergiepotenzial für Ihr Magazin?
Die individuellen Herausforderungen der Teilnehmer stehen dabei im Mittelpunkt des Seminars: Gemeinsam erarbeitet die Gruppe, wie sich das Content Design der eigenen Medien optimieren lässt – vom Relaunch bis zur Neuentwicklung.

Im Seminar »Crashkurs Corporate Media« erfahren Sie …

  • was die Erfolgsfaktoren gelungener Corporate Media sind – ob in Print und digital
  • wie Sie ein Medienkonzept entwickeln, das Ihre Zielgruppen anspricht
  • wie Sie Themen finden und umsetzen, die für Ihre Kunden relevant und lesenswert sind
  • welche Designprinzipien Sie bei der Gestaltung Ihrer Corporate Media berücksichtigen sollten
  • mit welchen dramaturgischen Mitteln Sie Ihr Unternehmen in Print und digital inszenieren können
  • wie Sie Verbesserungsbedarf für Ihre bestehenden Unternehmensmedien erkennen und wann ein Relaunch angedacht werden sollte

Ziel des Seminars »Crashkurs Corporate Media«

Das Seminar vermittelt die wichtigsten Erfolgsfaktoren für eine zielgruppenorientierte Konzeption Ihrer Unternehmensmedien: von der Pull-Funktion Ihrer Website und des Instagram-Auftritts bis zu den Push-Möglichkeiten von Newsletter und Magazin. Der Auswahl der geeigneten Medienkanäle folgt die Optimierung von Inhalt und Design. Sie analysieren den Ist-Zustand und erarbeiten systematisch den gewünschten Soll-Zustand Ihres medialen Auftritts. Durch konkrete Tipps erarbeiten Sie sich die Grundlage für Ihr spezifisches Content Design, um anschließend Ihre Corporate-Media-Familie wirkungsvoll aufzustellen.

Themen des Seminars

Corporate Media: Wie Sie die Basis für Ihre Kommunikation festlegen

  • Eine Firma, eine Botschaft, ein Medium? Warum Unternehmen intern und extern mehr als eine Stimme brauchen
  • Unternehmensmedien im Überblick: Kundenmagazin, Mitarbeiter-App, Website, Corporate Blog, Facebook-Kanal und Instagram – die neue Vielfalt und ihre Chancen
  • Die Unternehmenspositionierung, Kommunikationsaufgaben, Medienkanäle

Erfolgreiche Unternehmensmedien

  • Welche Best-Practice-Beispiele Ihnen weiterhelfen

Klare Zielgruppen: Was Sie über die Empfänger Ihrer Botschaften wissen sollten

  • Voraussetzung für eine lesergerechte Umsetzung von Corporate Media
  • Zielgruppen identifizieren und deren Mediennutzungsverhalten analysieren
  • Unterschiede B2B/B2C/B2M/B2E

Präzise Kommunikationsziele

  • Warum Sie priorisieren müssen, um Ihre Botschaft zu platzieren

Kluger Medienmix: Welcher Weg zur Zielgruppe effektiv und effizient ist

  • Medienkanal: Print vs. Digital
  • Umfang: Tweet vs. Tablebook
  • Format: Standard vs. Originalität
  • Frequenz: Daily vs. Yearbook

Content Design: Warum Themen ganzheitlich gedacht werden müssen

  • Eine Idee als Leitplanke Ihrer Themen
  • Text: Die richtige Tonalität finden
  • Bilder: Das Corporate Design und seine Grenzen
  • Layout: Von der Text-Bild-Klammer zur visuellen Inszenierung
  • Storytelling: Es geht auch ohne Helden
  • News, Nutzen, Nähe: Der Anker für den User
  • Format follows Function: Mit klarem Schema zum besseren Medium
  • Inhalte proportionieren: die optimale Struktur für jeden Beitrag
  • Kommunikationsziele erreichen, ohne Glaubwürdigkeit zu verlieren

Text-Bild-Bewegtbild

  • Die Zielgruppe bestimmt das mediale Format

Mehr Qualität trotz knapper Budgets

  • Hilfestellung vom Briefing bis zur Umsetzung

Der Neustart

  • Wann ein Relaunch Not tut und wann ein Refresh ausreicht

Monitoring

  • KPI´s (Kennzahlen) definieren und messen

Methoden im Seminar

Präsentation, Vortrag, Praxis-Übungen, Showcases, Diskussion.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, im Seminar konkrete Fragestellungen rund um ihre Unternehmensmedien mit den Referenten zu besprechen. Bitte senden Sie uns hierfür die entsprechenden Fallbeispiele bis 14 Tage vor Seminarbeginn zu (Printmedien per Post, digitale Medien per Link). Bitte bringen Sie im Falle eines Printmagazins zudem mind. fünf Exemplare desselben Mediums (ob Kunden- oder Mitarbeiterzeitschrift) zum Kurs mit.

Zielgruppe des Seminars »Crashkurs Corporate Media«

Mitarbeiter, Projektleiter, Fach- und Führungskräfte, die Unternehmensmedien von Print bis digital erstellen, betreuen oder verantworten – aus den Bereichen PR und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Redaktion und Gestaltung von Unternehmen, Agenturen, Verbänden und öffentlichen Einrichtungen. Alle, die ihre bisherigen Mitarbeiter- und Kundenmedien optimieren und ihr Corporate Media-Know-how ausbauen und systematisieren möchten.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Karriere-Baustein: Teilnehmerzertifikat der renommierten Akademie der Deutschen Medien
  • Hochqualifizierte Trainer und Corporate Media-Experten aus der Praxis
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl
  • Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen und Networking

Bildquelle iStock.com/Wavebreakmedia

Daniela Henneberger

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela Henneberger

Leitung Marketing und Online-Projekte

☎ 089 / 291953–45
daniela.henneberger@medien-akademie.de

Termine & Verfügbarkeit

Aktuelle Termine

25.06.2020 bis 26.06.2020 (München)
Plätze verfügbar

info

10.09.2020 bis 11.09.2020 (Frankfurt a. M.)
Plätze verfügbar

info

Kosten & Anmeldung

1.095,00 (MwSt. befreit)

↑ Bitte Termin wählen ↑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen