Home » Seminarangebot » Seminare » Das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz
Akademie der Deutschen Medien
https://www.medien-akademie.de/seminarangebot/das-urheberrechts-wissensgesellschafts-gesetz/

Das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz

Inhalt und Auswirkungen, eine erste Bestandsaufnahme

Zur Anmeldung

Das Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft, kurz „Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz“ (UrhWissG), wurde am 30. Juni 2017 vom Bundestag verabschiedet und wird am 1. März 2018 in Kraft treten.
Das Gesetz ordnet die erlaubnisfreien Nutzungen urheberrechtlich geschützter Inhalte für Bildung und Wissenschaft neu, mit dem Ziel, die Potenziale von Digitalisierung und Vernetzung für Unterricht und Wissenschaft besser erschließbar machen. Von den einen als Gewinn für gute Lehre und Forschung bezeichnet, bewertet die Mehrzahl der Rechteinhaber das Gesetz als einen schweren Rückschlag für den Bildungs- und Wissenschaftsstandort Deutschland.
Doch werden die Verlage durch die neuen Schrankenregelungen wirklich „teilenteignet“?
Welche bislang etablierten Lizenzierungskonzepte werden Opfer der gesetzlichen Neuregelungen?
Gibt es für die Rechteinhaber eventuell Möglichkeiten, den gesetzlichen Erlaubnistatbeständen gegenzusteuern?
Das Seminar beleuchtet erste Trends bei der Auslegung und Umsetzung des Gesetzes und die sich abzeichnenden Konsequenzen.

Im Seminar erfahren Sie …

  • welche gesetzlichen Neuregelungen das UrhWissG beinhaltet und welche Vor- und Nachteile diese für Inhalte-Anbieter mit sich bringen
  • welche Auswirkungen diese Neuerungen auf Lizen-zierung und Vergütung der Rechteinhaber haben
  • wie Sie die Lizenzierungsprozesse von Inhalten in Ihrem Unternehmen anpassen müssen

Ziel des Seminars »Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz«

Das Seminar gibt einen Überblick über die Umgestaltung der Schrankenregelungen zum Urheberrecht im Bildungs- und Wissenschaftsbereich und erläutert praxisnah die Auswirkungen auf die tägliche Vertrags- und Lizenzpraxis.

Themen des Seminars

Übersicht zum Urheberrechts-Wissenschaftsgesellschafts-Gesetz (UrhWissG)

  • Grundkonzept
  • Hintergründe und Bewertung

Die verschiedenen Bereiche und ihre Neuregelungen im Einzelnen

  • Lehre und Unterricht
  • Wissenschaft und Forschung
  • Bibliotheken
  • Museen, Archive und Bildungseinrichtungen

Die gesetzlichen Lizenzen im Einzelnen

  • Voraussetzungen
  • Reichweite und Grenzen
  • Verhältnis Gesetz und vertragliche Regelungen
  • Vertragliche Gestaltungsspielräume

Die Verwertungsgesellschaftspflichtigkeit der Urhebervergütung

  • Regelung: Inhalt, Umfang und Bedeutung
  • Auswirkungen auf die Lizenzierungspraxis

Methoden im Seminar

Vortrag, Theorie, Präsentation, Diskussion, Arbeit an Fallbeispielen etc.
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, bis zwei Wochen vor Seminarbeginn konkrete Fragen einzureichen bzw. diese im Seminar zu besprechen.

Zielgruppe des Seminars »Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz«

Mitarbeiter aus Verlagen, Unternehmen aus dem Bildungs-Bereich, aus Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Bib-liotheken und Museen, die sich mit dem neuen UrhWissG auseinandersetzen müssen.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Karriere-Baustein: Teilnehmerzertifikat der Akademie der Deutschen Medien
  • Hochqualifizierte Trainer und Experten aus der Praxis
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl
  • Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen und Networking
Seminarnummer: 190045
Nadine Domjan-Hauser

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Domjan-Hauser

Marketing Manager

☎ 089 / 291953–54
nadine.domjan-hauser@medien-akademie.de

Termine & Verfügbarkeit

Aktuelle Termine

05.07.2018 (München)

■ ■ ■ Nur noch wenige Plätze verfügbar

Seminarzeiten

Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl

15

Kosten & Anmeldung

590,00
(MwSt. befreit)
DFP-Mitglieder erhalten 15% Rabatt.

Bitte geben Sie Ihre Mitgliedschaft bei der Anmeldung an.
ANMELDUNG

Inhouse-Anfrage

089 / 291953-64

ANFRAGEN

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen