Home » Seminarangebot » Zertifikatskurse » Digitale Medien » E-Commerce-Manager
Akademie der Deutschen Medien
https://www.medien-akademie.de/seminarangebot/e-commerce-manager/

E-Commerce-Manager

Ein Intensivkurs mit Zertifikat

E-Commerce-Manager

Online-Shops sind als Vertriebskanal für Unternehmen nicht mehr wegzudenken, denn E-Commerce boomt. Um das darin liegende Potenzial auszuschöpfen, benötigen Unternehmen E-Commerce-Know-how im eigenen Haus.
Gefragt sind Mitarbeiter, die selbst Online-Shops aufbauen, vermarkten und optimieren oder aber externe Dienstleister steuern, und das unter ständiger Berücksichtigung aktueller Marktentwicklungen – vom Mobile Commerce bis zum Social Shopping.
Doch welche Services und Features erwartet der Kunde? Wie lassen sich spezielle Sortimente in Online-Shops abbilden? Welche Marketing-Tools eignen sich für die Gewinnung und Bindung von Kunden? Wie steigen die Chancen auf eine gute Platzierung in den Suchmaschinen? Und welche Payment-Systeme, Zertifizierungen und Zusatzmaßnahmen schaffen Vertrauen und ermöglichen steigende Conversion-Rates?

Im Zertifikatskurs »E-Commerce Manager« erfahren Sie …

  • worauf es bei der Konzeption, Planung und Umsetzung von Online-Shops ankommt
  • wie Sie erfolgreiche Marketing- und Vertriebsstrategien entwickeln
  • welche Bedeutung SEO und Usability haben und wie Sie sie für Ihren Shop nutzen und verbessern können
  • wie Sie Dienstleister steuern und Technologien auswählen

Ziel des Zertifikatskurses »E-Commerce Manager«

Der Intensivkurs vermittelt mit hohem Praxisbezug, worauf es bei der Konzeption, Vermarktung und (Weiter-)Entwicklung von Online-Shops ankommt. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über erfolgreiche Strategien, Technologien und Verkaufskonzepte und werden in die Lage versetzt, Online-Shops zu managen bzw. externe Shops so zu bedienen, dass die Verkaufszahlen nachhaltig steigen.

Agenda des Zertifikatskurses »E-Commerce Manager«

1. Tag

Begrüßung, Vorstellungsrunde, Zielsetzung

Einführung ins Thema E-Commerce

  • Grundlagen & Marktentwicklung
  • E-Commerce-Geschäftsmodelle
  • Bedeutung von Mobile Commerce
  • Aktuelle Trends und Entwicklungen

Technik: Shopsoftware-Technologien, Logistik & Fulfillment

  • Aktuelle Technologie-Trends
  • Beispiele zu Softwarelösungen
  • Integration Shopsoftware in CMS
  • Technische Integration mit anderen Systemen
  • Prozesse in Beschaffung, Lagerhaltung und Versand
  • Outsourcing-Modelle, Service, Support und Retouren im B2B- & B2C-Bereich

2. Tag

Planung und Konzeption eines E-Commerce-Shops

  • Strategische Planung
  • Individuelle Anforderungsanalyse am Praxis-Beispiel
  • Chancen & Risiken

Shop-Optimierung durch Suchmaschinenoptimierung (SEO)

  • Analyse des Status quo und Keyword-Analyse
  • OnPage- und OffPage-Optimierung
  • SEO in der Redaktion
  • Aktuelle Trends und Google-Neuerungen

Best Practice: Realisierung einer digitalen Marketingstrategie im Traditionsunternehmen

Wichtige Kennzahlen und Kosten-Nutzen-Rechnung

  • Wichtige Basis-Kennzahlen für die Erfolgskontrolle des Webshops – vom Unterschied zwischen Besuchern, Views und Visits bis hin zur Conversion Rate
  • Key-Performance Indikatoren kennen und nutzen
  • Berechnungsmodelle in der E-Commerce-Welt – Was sind CPL, CPO, CPC & Co.?
  • Kosten- und Erfolgskontrolle in E-Commerce-Projekten

3. Tag

Webanalyse zur Erfolgskontrolle

  • Techniken und Tools zur Erfassung, Steuerung und Überwachung der relevanten Kennzahlen (z.B. Besucherzahlen, Conversion Rate und Warenkorbgröße)
  • Konfigurationsmöglichkeiten zur optimalen Messung von E-Commerce-Funktionen
  • Erfolgskontrolle mit Webanalyse – Dos & Don’ts

Usability: Besucher zu Kunden machen

  • Von User Experience bis Conversion Rate: Wichtige Grundbegriffe
  • Besondere Anforderungen an Usability im Mobile Commerce
  • Testmethoden (a/b-Tests, multivariate Tests, Befragungen, Nutzertests, Eyetracking, etc.)
  • Neuralgische Punkte für die Usability einer Website
  • Content und Verkauf – Wie hängen Erfolgsfaktoren zusammen?
  • Analyse und Teamarbeit rund um die Beispiele der Teilnehmer
  • Shop-Design unter Usability Gesichtspunkten

Rechtsfragen und Rahmenbedingungen im E-Commerce

  • Vertragsschluss online
  • Verbraucherschutzvorschriften
  • Datenschutz im Internet
  • Haftungsrisiken

4. Tag

Verkaufsförderung – Online Marketing-Instrumente im Überblick

  • Social Media Marketing
  • Content Marketing
  • Search Engine Marketing/Adwords
  • Produktdatenmarketing – Verkauf über Produktsuchmaschinen und Marktplätze als zusätzliche Absatzkanäle
  • Affiliatemarketing – Aufbau und Auswahl passender Partnerprogramme

Newslettermarketing

  • Die Newslettermarketing-Checkliste: Dos & Don’ts, Design, Inhalt, Rechtssicherheit, Empfänger, Versand und Monitoring

5. Tag

Suchmaschinenmarketing (SEM)

  • Funktionsweise von Keyword Advertising
  • In 10 Schritten zur ersten Kampagne
  • Kostenkontrolle und Bietermodell

Zahlungsverfahren

  • Prozesse zur Zahlungsabwicklung
  • Zahlungsanbieter und Kostenstruktur
  • Sichere Zahlung bei Online-Zeitungsartikeln, Downloads, E-Books & Co. (ePayment, Micro Payment, Mobile Payment)

Shopping Trends

  • Nutzung sozialer Netzwerke und Plattformen
  • Aktuelle Trends im Mobile Commerce
  • Social Shopping-Funktionen in den eigenen Shop integrieren
  • Beispiele und Anwendungsfälle mit Blick über den Tellerrand

Zusammenfassung
Abschlussbetrachtung, Diskussion & Fragen
Zertifikatsübergabe und Ausfüllen der Feedbackbögen

Änderungen vorbehalten

Methoden im Zertifikatskurs »E-Commerce Manager«

Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion, Analyse von Web-Shops und Portalen der Teilnehmer.
Die Teilnehmer sind eingeladen, Projekte und Problemstellungen ins Seminar mitzubringen, für die Lösungen erarbeitet werden sollen.

Zielgruppe des Zerifikatskurses »E-Commerce Manager«

Mitarbeiter aus Unternehmen, v.a. aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Verkauf, Produktmanagement und E-Business und alle, die Online-Shops aufbauen oder bestehende Shops optimieren möchten.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • anerkanntes Zertifikat der Akademie der Deutschen Medien
  • kompakter Intensivkurs mit begrenzter Zeilnehmerzahl (auch für Berufseinsteiger)
  • hochqualifizierte Trainer aus dem E-Business und IT-Umfeld
  • Erfahrungsaustausch und Netzwerken mit Kollegen

Seminarnummer: 150056
Daniela Henneberger

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela Henneberger

Manager Marketing und Online-Projekte

☎ 089 / 291953–45
daniela.henneberger@medien-akademie.de

Termine & Verfügbarkeit

Aktuelle Termine

23.07.2018 bis 27.07.2018 (München)

■ ■ ■ Plätze verfügbar

Seminarzeiten

Beginn erster Tag: 10:00 Uhr
Ende letzter Tag: ca. 16:00 Uhr

Seminarleitung

Tobias Hauser

Fachreferenten

Katja Heinemann

Teilnehmerzahl

15

Kosten & Anmeldung

1.990,00 (MwSt. befreit)
DFP-Mitglieder erhalten 15% Rabatt.
IG Digital Mitglieder erhalten 15% Rabatt.

Bitte geben Sie Ihre Mitgliedschaft bei der Anmeldung an.