Telefon: +49 (0) 89 / 29 19 53 - 0|info@medien-akademie.de
Home » Seminarangebot » Zertifikatskurse » Digitale Medien » Manager Digitale Medienproduktion
Akademie der Deutschen Medien
https://www.medien-akademie.de/seminarangebot/manager-digitale-medienproduktion/

Manager Digitale Medienproduktion

Ein Intensivkurs mit Zertifikat

Digitale_Medienproduktion

Egal ob mobile Website, Tablet App oder Enhanced E-Book – mit jeder Produktneuheit und -weiterentwicklung steigen die Anforderungen an die Herstellung. Denn ihre Aufgabe ist es, einen optimalen Output auf allen Kanälen sicherzustellen, und das in der Regel bei gleichbleibender Teamgröße und hohem Kosten- und Termindruck. Gefragt sind daher schlanke Workflows und ein professionelles Crossmedia-Management, zu dem eine flexible Prozessgestaltung ebenso gehört wie die Steuerung externer Dienstleister.
Doch wie können effiziente Produktionsprozesse für das medienübergreifende Publizieren aussehen, wie lässt sich Mehraufwand vermeiden? Worauf ist bei der Herstellung und Kalkulation von digitalen Medien zu achten? Und wie kann ein professionelles Datenmanagement die Produktion optimal unterstützen?
Der fünftägige Zertifikatskurs vermittelt mit hohem Praxisbezug das Handwerkzeug für eine effiziente E-Production über alle Kanäle und zeigt, wie unterschiedliche digitale Produkttypen erfolgreich hergestellt bzw. optimiert werden können.

Im Zertifikatskurs »Manager Digitale Medienproduktion« erfahren Sie …

  • worauf bei der Herstellung und Kalkulation von digitalen Medien zu achten ist
  • wie effiziente Produktionsprozesse für das medienübergreifende Publizieren aussehen
  • wie ein professionelles Datenmanagement die Produktion optimal unterstützen kann

Ziel des Zertifikatskurses »Manager Digitale Medienproduktion«

Das Seminar zeigt, wie digitale Content-Formate – von Apps über E-Books bis zu Websites – wirtschaftlich effizient produziert werden können. Neben der Entwicklung geeigneter Workflows stehen die zentralen Erfolgsfaktoren digitaler Produktion im Mittelpunkt: von der Konzeption und Kalkulation digitaler Produkte über das Daten- und Rechtemanagement bis hin zur Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern.

Agenda des Zertifikatskurses »Manager Digitale Medienproduktion«

1. Tag

Einführung Digitale Medienproduktion: Produktformen I

  • Von der Produktorientierung zur Nutzerorientierung
    Technologieentwicklung (‚Produkt-Technologien‘ und ‚Produktions-Technologien‘), Marktdurchdringung von Technologien, Veränderungen in der Mediennutzung
  • Produktform: Print-Ausgabe
    Rolle von Print-First für medienübergreifende Workflows, Funktionaler Vergleich von digitalen und Print-Produkten
  • Produktform: E-Books
    Reader und Plattformen, Formate, Werkzeuge, Technologien & Standards (PDF, EPUB3, KF8), Zielgruppen, Funktionen und Features, Aktuelle Trends und Entwicklungen

2. Tag

Einführung Digitale Medienproduktion: Produktformen II

  • Produktform: Apps
    Plattformen (Apple, Amazon, Google, Microsoft etc.), Technische Varianten (iOS, Android, Windows 8), Typen und Klassifizierung (Native und Hybrid App etc.), Werkzeuge, Technologien & Standards, Zielgruppen, Trends in der App-Entwicklung
  • Produktform: Online-Angebote
    Typen und Funktionen, Klassische Website vs. Adaptive/Responsive Design, App vs. mobil optimierte Website, Die Rolle von HTML 5 als zentraler Datenstandard
  • Zusammenfassender Vergleich der Produktformen
    Vor- und Nachteile, Primäre Einsatzfelder, Diskussion

3. Tag

Technische Grundlagen der digitalen Produktion und Datenmanagement

  • Digitale Konzepte
    Datenmodelle und -strukturierung, Verlinkung und Client-Server-Modell, Technologien und Standards (HTML5, XML, Datenbanken)
  • Praxisteil: Erarbeiten von Strukturmodellen
  • Finden statt Suchen: Grundlagen des Knowledge Management
    Metadaten, Such-Methoden, Semantik
  • Datenmanagement
    Datenbank-Technologien, DRM, Systeme & Werkzeuge, Auswahl & Einführung

4. Tag

Prozesse & Workflows, Projektmanagement von digitalen Medien

  • Prozesse & Workflows
    Workflow-Arten und Definition technischer Workflows, Prozessanalyse und Modellierung, Best Practices
  • Praxisteil: Erarbeiten von Prozessen und Workflows
  • Projektmanagement von digitalen Medien
    Projekttypen (Pilotprojekt, Infrastrukturprojekt, laufende Produktion), agiles Projektmanagement, vom Projekt zum Prozess
  • Praxisteil: Fragen & Diskussion mit dem Referenten

5. Tag

Konzeption, Kalkulation und Umsetzung von digitalen Medien

  • Produktionskonzepte
    Einzelkonvertierung und -erstellung, Reihenkonzept, Eigenes ‚Framework‘ erarbeiten, bestehende ‚Frameworks‘ nutzen
  • Management und Organisation digitaler Produktionen

    Konzeption von Job Tickets, Entwicklung von Generalanweisungen, Prüfung neuer Kommunikations- und Dokumentationswege, Kontrolle und Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Kalkulation digitaler Produkte
    Kostenarten (Herstellungskosten, Honorare), Einzel- oder Mischkalkulation, Deckungsbeitragsrechnung, Unterschiede Print- vs. E-Medien-Kalkulation, Vor-, Ziel- und Nachkalkulation

Änderungen vorbehalten

Methoden im Zertifikatskurs

Vortrag, Präsentation, Workshops, Übungen, Best Practices und Diskussion

Zielgruppe des Zertifikatskurses »Manager Digitale Medienproduktion«

Fach- und Führungskräfte aus (Medien-)Unternehmen, Verlagen und Agenturen, v. a. aus den Bereichen Herstellung, Medienproduktion und Medien Service Center, die sich mit der Produktion digitaler Content-Angebote befassen und erfolgreich auf die zunehmende Komplexität der Herstellung von digitalen Medien reagieren wollen.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • anerkanntes Zertifikat der Akademie der Deutschen Medien
  • hochqualifizierte Trainer aus der Praxis
  • optimale Verbindung von Theorie und Praxis in kompakter Form
  • aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit (auch für Berufseinsteiger)
  • Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus anderen Unternehmen

Das sagen unsere Teilnehmer…

»Die Referenten haben spannende Themen eingebracht. Mitgenommen habe ich so viele Zahlen und Ideen, sowie einige Anregungen für die Umsetzung spezieller Projekte und die Motivation, andere Schritte auszuprobieren«
Mirjam Hecht | Herstellung/Projektmanagement Digital | Gmeiner-Verlag

Seminarnummer: 130001
Cyrill Ramakers

Ihr Ansprechpartner

Cyrill Ramakers

Marketing Manager

☎ 089 / 291953–60
cyrill.ramakers@medien-akademie.de

Termine

Letzter Termin (nicht mehr online buchbar):

20.02.2017 bis 24.02.2017

Seminarzeiten

Beginn erster Tag: 10:00 Uhr
Ende letzter Tag: ca. 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl

15

Verfügbarkeit

■ ■ ■ Derzeit keine Online-Buchung möglich.

Veranstaltungsort

Weitere Seminare in: München
Regus München 5 Höfe, Theatinerstraße 11, 80333 MünchenGoogle Map
zum Routenplaner »

Kosten & Anmeldung

1.990,00 (MwSt. befreit)
DFP-Mitglieder erhalten 15% Rabatt.
IG Digital Mitglieder erhalten 15% Rabatt.

Bitte geben Sie Ihre Mitgliedschaft bei der Anmeldung an.