/, Online-Schulungen, Verlags- und Fachmedien/ONLINE-SEMINAR: Vertragsgestaltung in der Film- und Fernsehbranche – Das Jahres-Update
Akademie der Deutschen Medien
https://www.medien-akademie.de/seminarangebot/online-seminar-vertragsgestaltung-film-fernsehen-jahres-update/

ONLINE-SEMINAR: Vertragsgestaltung in der Film- und Fernsehbranche – Das Jahres-Update

Filmproduktion und Filmlizenzhandel

Online-Seminar am 22.01.2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Das Filmrecht ist ständigen Veränderungen unterworfen: Neue Technologien und Geschäftsmodelle werfen ungelöste rechtliche Fragen auf, Gesetzesänderungen treten in Kraft und die Rechtsprechung entwickelt sich kontinuierlich weiter. Um erfolgreich im Filmgeschäft zu bestehen, müssen all diese Entwicklungen verfolgt und Verträge – vom Verfilmungs- über den Koproduktions- bis hin zum Verleihvertrag – entsprechend angepasst und gestaltet werden. Das Update-Seminar gibt einen kompakten Überblick über alle relevanten Entwicklungen des vergangenen Jahres im Bereich des Filmrechts. So können Sie zukünftig neue rechtliche Gefahren und Chancen richtig einschätzen und den wirtschaftlichen Erfolg von Filmprojekten mit rechtssicheren Verträgen unterstützen.

Ziel des Online-Seminars »Vertragsgestaltung in der Film- und Fernsehbranche – Das Jahres-Update«

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen im Bereich des Filmrechts der letzten zwölf Monate. Gesetzesnovellen und die aktuelle Rechtsprechung werden ebenso berücksichtigt wie Branchentrends und Entwicklungen im Bereich der Filmproduktion und des Filmlizenzhandels. Es wird aufgezeigt, welche Änderungen diese für die Vertrags- und Lizenzierungspraxis mit sich bringen und auf welche Weise Verträge anzupassen sind, um kostspielige Fehler oder Versäumnisse für das Unternehmen zu vermeiden.

In diesem Online-Seminar erfahren Sie…

  • welche Gesetzesänderungen für Film- und Fernsehproduktionen und den Filmlizenzhandel es in den letzten zwölf Monaten gegeben hat
  • was der europäische Gesetzgeber für die Filmbranche plant
  • welche aktuellen Gerichtsurteile Sie kennen müssen, um künftig bei Film- und Fernsehproduktionen rechtssicher agieren zu können
  • welche neuen Tarifverträge, Abkommen und Rahmenbedingungen vereinbart wurden und wie sich dies auf Filmproduktionen auswirkt

Themen des Online-Seminars

Neue Gesetzgebung

  • Entwicklungen auf EU-Ebene: Urheberrechts-Richtlinie und deren Umsetzung ins nationale Recht, EU-Binnenmarkt
  • Änderungen des Urheberrechtsgesetzes
  • Neuer Medienstaatsvertrag
  • wichtige Richtlinienänderungen der Filmförderungen
  • Abkommen zwischen Fernsehsendern und Produzentenverbänden (‚Terms of Trade‘)
  • Änderungen der maßgeblichen Tarifverträge, gemeinsame Vergütungsregeln für Drehbuchautor*innen, Kameraleute u. a.

Neueste Rechtsprechung

  • Filmproduktion und Filmverwertung
  • Internet/VoD und angemessene Vergütung (§§ 32, 32a UrhG)

Neue Branchentrends

  • Streaming-Angebote und VoD-Plattformen

Ausblick

  • Anstehende Gesetzesänderungen und deren mögliche Konsequenzen

Zielgruppe des Online-Seminars »Vertragsgestaltung in der Film- und Fernsehbranche – Das Jahres-Update«

Mitarbeiter*innen von Filmproduktions- und Filmvertriebsunternehmen, Fernsehsendern, Verleihagenturen, Filmproduzent*innen, Lizenzhändler, Rechtemanager, Justiziare und Rechtsanwält*innen sowie alle, die an der Produktion und Verwertung von Filmen beteiligt sind und sich einen Überblick über die aktuelle Gesetzeslage schaffen möchten.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Karriere-Baustein: Teilnehmerzertifikat der renommierten Akademie der Deutschen Medien
  • Hochqualifizierter Anwalt und Rechts-Experte aus der Praxis
  • Nachhaltige und flexible Wissensvermittlung: Know-how wird am Arbeitsplatz oder im Home-Office erworben
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Besprechung individueller Fragestellungen der Teilnehmer
  • Interaktiver Austausch in der Seminargruppe

Methoden

Referat, Diskussion, Erläuterungen anhand von Fallbeispielen, Grafiken und ggf. Musterklauseln

Die technischen Voraussetzungen

Um an dem Online-Seminar teilzunehmen, benötigen die Teilnehmer einen Rechner oder ein Mobilgerät mit stabiler Internetverbindung, Kopfhörer und Mikrofon bzw. ein Headset für die Audio-Übertragung. Alternativ können Sie sich auch per Telefon einwählen.

Das Online-Seminar wird mit ZOOM durchgeführt. Weitere Details und Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie im unmittelbaren Vorfeld der Schulung in einer separaten E-Mail von unserem Veranstaltungsmanagement.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Anmeldung aufgeführten Personen zur Teilnahme an dem Online-Seminar berechtigt.

Weiterführende Information

Das Online-Seminar basiert auf dem gleichnamigen Präsenz-Seminar der Akademie der Deutschen Medien. Entsprechend beläuft sich die Dauer des Online-Seminars von jeweils 9.00–16.00 Uhr. Neben den Lerneinheiten beinhaltet ein Online-Seminartag eine Mittagspause sowie kürzere Pausen zwischen den jeweiligen Lerneinheiten.

Alle Termine und Orte für das Präsenz-Seminar anzeigen!
Daniela Henneberger

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela Emmerich

Leitung Marketing und Online-Projekte

☎ 089 / 291953–45
daniela.emmerich@medien-akademie.de

Termine & Verfügbarkeit

Aktuelle Termine

22.01.2021 (online)
Plätze verfügbar

info

Kosten & Anmeldung

495,00 (MwSt. befreit)