/, Verlags- und Fachmedien/WEBINAR: Digitale Kindermedien und die 4Cs
Akademie der Deutschen Medien
https://www.medien-akademie.de/seminarangebot/webinar-digitale-kindermedien-und-zukunftskompetenzen/

WEBINAR: Digitale Kindermedien und die 4Cs

Fit für das 21. Jahrhundert mit den 4 Cs („21st Century Skills“)

Webinar am 25.11.2020 von 14:30 bis 16:00 Uhr

Ob App, Game oder YouTube-Video – digitale Kindermedien bieten so viel mehr als aufregende Effekte! Idealer-weise haben die Produkte und Erlebniswelten auch einen Lerneffekt – und machen die Kids dank der sogenannten 4 Cs fit für das 21. Jahrhundert:

  • Critical Thinking | Kritisches Denken
  • Creativity | Kreativität
  • Collaboration | Kollaboration
  • Communication | Kommunikation

Finden sich Ansätze in den Produkten, die diese 4 Cs bei den Kids fördern, machen digitale Kindermedien nicht nur enormen Spaß, sondern Lesern und Kunden auch Lust auf mehr. Denn die Kids trainieren so gleichzeitig wichtige Kompetenzen, die sie dabei unterstützen, in einer immer digitaleren Welt zurechtzukommen.

Wie aber können Lektoren und Produktmanager die 4 Cs, auch „21st Century Skills“ genannt, in die Entwicklung unterschiedlicher digitaler Kindermedien einbringen? Und wie erkennen und beurteilen sie digitale Kindermedien danach, ob diese Zukunftskompetenzen in den Kindermedien aktiv gefördert werden?

Ziel des Webinars »Digitale Kindermedien und die 4Cs«

Das Webinar bietet konkrete Ideen und praxisnahe Vorschläge zur Einbettung der 4Cs in digitale Produkte für Kids – ob App, Game, Podcast oder YouTube-Video. Teilnehmer erfahren, wie sie Zukunftskompetenzen, u.a. wie kritisches Denken, Kollaboration und Kommunikation in ihre Storys und Produkte einbinden können.

Im Webinar erfahren Sie …

  • warum die Zukunftskompetenzen – die 4 Cs – eine zentrale Rolle bei Entwicklung von Kindermedien spielen
  • wie Sie die 4 Cs in Apps, Games, Podcast, YouTube-Videos & Co. integrieren können
  • wie die 4 Cs digitale Kindemedien erlebbar und erfolgreich machen – Erfolgsrezepte

Themen des Webinars

  • Fit für das 21. Jahrhundert: Zukunftskompetenzen für Kinder
  • 4 Cs in digitalen Kindermedien – nicht nur an der Schule
  • Die Bedeutung von „Learning by doing“: Kids-Content erlebbar machen – nur so lernt man
  • Richtige Einbettung statt Pseudo-Lernen
  • Medienkompetenz befördern – von Anfang an
  • Cases und Best Practices

Zielgruppe des Webinars »Digitale Kindermedien und die 4Cs«

Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Redaktion, Lektorat, Brand Management, Produkt- und Content-Management, die sich über den aktuellen Trend rund um die sogenannten „4 Cs“ informieren und sie in die Entwicklung ihrer digitalen Kindermedien einbringen wollen.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Kompakte Qualifikation
  • Hochqualifizierte Trainer und Experten aus der Praxis
  • Nachhaltige Wissensvermittlung – Know-how wird am Arbeitsplatz erworben
  • Hohe Flexibilität durch kurze Lerneinheiten, die sich unkompliziert in den Alltag integrieren lassen
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit

Methoden

Vortrag, Präsentation, Referat anhand von Fallbeispielen.

Die technischen Voraussetzungen

Um an dem Webinar teilzunehmen, benötigen die Teilnehmer einen Rechner oder ein Mobilgerät mit stabiler Internetverbindung, Kopfhörer und Mikrofon bzw. ein Headset für die Audio-Übertragung. Alternativ können Sie sich auch per Telefon einwählen. Weitere Details erhalten Sie im unmittelbaren Vorfeld des Webinars.

Die Webinare werden mit GoToWebinar durchgeführt. Ob Sie die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme erfüllen, können Sie schon vorab testen:  » Bitte klicken Sie hier, um die Voraussetzungen zu überprüfen!

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Anmeldung aufgeführten Personen zur Teilnahme an dem Webinar berechtigt.

Bildquelle iStock.com/LightFieldStudios

Dieses WEBINAR ist Bestandteil der Kindermedien-Wochen 2020
Leonie Rouenhoff

Ihre Ansprechpartnerin

Leonie Rouenhoff

Leitung Konferenzen

☎ 089 / 291953–55
leonie.rouenhoff@medien-akademie.de

Termine & Verfügbarkeit

25.11.2020 von 14:30 bis 16:00 Uhr (nicht mehr online buchbar)

Kosten & Anmeldung

99,00 (MwSt. befreit)