..-


Die Konferenzen und Tagungen der Akademie ermöglichen den Teilnehmern den intensiven Erfahrungsaustausch mit führenden Vertretern inner- und außerhalb der Branche. Die Aktualität und fachliche Qualität der Beiträge stehen dabei an erster Stelle: Alle Referenten sind Entscheidungsträger bzw. Experten, die die Entwicklungen der Medienbranche aktiv mitgestalten und reflektieren. Fachreferenten aus anderen Branchen sowie aus Wissenschaft und Forschung liefern wichtiges Hintergrundwissen und zeigen weitere thematische Perspektiven auf. So wird eine differenzierte, branchenübergreifende Betrachtung des jeweiligen Themas sichergestellt.



24.06.2015
KONFERENZ
7. Mobile Publishing-Konferenz: Mach’s mobil! Kundennahe Business-Strategien und Produktinnovationen für Medienhäuser

7. Mobile Publishing-Konferenz: Mach’s mobil! Kundennahe Business-Strategien und Produktinnovationen für Medienhäuser

Das Digital Business entwickelt sich zum Mobile Business: Die meisten Zugriffe auf digitalen Content laufen schon längst nicht mehr über den Desktop, sondern über mobile Endgeräte. Auf der 7. Mobile Publishing-Konferenz bieten Top-Referenten der Branche Insights zu den aktuellen Trends und Technologien des Mobile Publishing-Markts und zeigen, welche Produktstrategien und Geschäftsmodelle sich daraus für Fach-, Special-Interest- und Publikumsverlage entwickeln lassen.



01.07.2015
KONFERENZ
15. Medienrechtstagung: Digitale Geschäftsmodelle und ihre juristischen Herausforderungen

15. Medienrechtstagung: Digitale Geschäftsmodelle und ihre juristischen Herausforderungen

Digitale Geschäftsmodelle bestimmen inzwischen das Tagesgeschäft der Medienbranche. Die Zahl der gesetzlichen Regelungen steigt durch die Anforderungen der Digitalisierung stetig weiter. Die Tagung vermittelt einen Überblick über die rechtlichen Belange digitaler Geschäftsmodelle. Es wird aufgezeigt, wie die Beiträge aller Beteiligten rechtlich sinnvoll ineinandergreifen, um so auch das eigene digitale Geschäftsmodell zum Erfolg zu führen.



07.07.2015
KONFERENZ
3. IT-Konferenz: Let's do IT! Innovationen und IT-Infrastrukturen für das digitale Medienhaus

3. IT-Konferenz: Let's do IT! Innovationen und IT-Infrastrukturen für das digitale Medienhaus

Im Kontext der fortschreitenden Digitalisierung erweist sich die IT als Innovationstreiber und strategischer Erfolgsfaktor für Unternehmen.
Die Erwartungen, die an die IT gestellt werden, nehmen dabei kontinuierlich zu.
Es gilt, die IT als zukunftsfähigen Bereich zu positionieren und damit den Medienwandel flexibel, vorausschauend und kosteneffizient mitzugestalten



14.09.-15.09.2015
KONFERENZ
eXtreme Publishing Days

eXtreme Publishing Days

Als DAS Branchenevent des Publishing-Nachwuchses wird es der fachlich kompetente und innovative Gravitationspunkt für die kommende Entscheider-Generation sein. An zwei Tagen erwerben dort die Teilnehmer durch die praktische Entwicklung eines Business-Konzepts alle notwendigen Fachkompetenzen, um innovative Publishing-Projekte von der Strategieentwicklung bis zur Markteinführung und Vermarktung umzusetzen.



06.10.2015
KONFERENZ
8. Corporate Publishing-Gipfel

8. Corporate Publishing-Gipfel

Der Corporate Publishing Gipfel der Akademie gibt in diesem Jahr Antworten auf Fragen wie: Wohin gehen die Trends bei digitalen Unternehmensmedien? Worauf kommt es bei der Entwicklung und Umsetzung umfassender Content-Marketing-Strategien für Tablets, Social Media und Co. an? Social Media Monitoring, Tracking, Big Data – Wie lassen sich die wertvollen Kundeninformationen aus den interaktiven, digitalen Kommunikationskanälen für das gesamte Unternehmen nutzbar machen? Und welche Rolle spielen gedruckte Kunden- und Mitarbeiterzeitschriften zukünftig im Gesamtkommunikations-Mix?



19.11.2015


KONFERENZ

3. Trendtag Publishing

Auf dem Trendtag Publishing präsentieren Top-Strategen der Branche sowie Experten aus Trendforschung und Digital Business Prognosen, Geschäftsmodelle und Strategien für das Content Business der nächsten Jahre. Wie werden profitable Business-Modelle für Verleger zukünftig aussehen und welche Change-Prozesse sind organisatorisch, finanziell und personell erforderlich? Wie können Medienhäuser die notwendige Innovationsdynamik entwickeln und was können sie dabei von Digital-Start Ups lernen? Welche Produkte setzen sich durch?