Home » Referenten » Sünne Eichler

Sünne Eichler

Inhaberin, Beratung für Bildungsmanagement

Foto Sünne EichlerBWL-Studium in München mit Abschluss zur Diplom-Betriebswirtin (FH). Nach Lehrtätigkeit an der Verwaltungsfachhochschule in Kiel Wechsel in dieWeiterbildungsbranche. Dort 12 Jahre in Führungspositionen mit der Entwicklung von Weiterbildungsangeboten betraut. Mit ‚Beratung für Bildungsmanagement‘ heute neben der Konzeption und Umsetzung von Seminaren, Konferenzen und Kongressen vor allem im Bereich E-Learning aktiv. Mitglied des Kongresskomitees der LEARNTEC und in der Senior-Jury des europäischen E-Learning-Awards EURELEA.

  • Seminar- und Konferenzmanager

    Ein Intensivkurs mit Zertifikat

    • Programmkonzeption Themenfindung, Veranstaltungsformate, Referentenakquise
    • Organisation Vorgehen bei der Planung und Durchführung des Events
    • Kalkulation und Pricing Wichtige Informationen zur Kostenplanung
    • Veranstaltungsmarketing und Sponsoring Der richtige Marketing-Mix für eine erfolgreiche Durchführung
    • Content Marketing, Social Media und PR Inhalte gezielt verbreiten und Viralität erreichen
    • Rechtliche Aspekte Rechtsfragen rund um das Seminar- und Konferenzmanagement
    • Exkurs E-Learning und Webinare als neue Veranstaltungsformate
  • E-Learning

    E-Learning-Projektmanager

    Ein Intensivkurs mit Zertifikat

    • Lernformen, Einsatzmöglichkeiten und Besonderheiten
    • Die 6 Phasen des E-Learning-Projektmanagement
    • Technische Grundlagen für das E-Learning: Basistechnologien, Techologietrends (HTML5, Responsive Design und Co.)
    • Autorentools
    • E-Learning-Content-Entwicklung
    • Instruktionsdesign: Mediendidiaktisches Know-how
    • Entwicklung eines Feinkonzepts/Drehbuchs
    • Webinare: Konzeption und Durchführung
    • Rechtsfragen rund um Multimediainhalte in Lernmedien
  • Konferenzmanager

    Konzeption von Veranstaltungen

    Kongresse, Tagungen, Seminare

    • Marktrecherche
    • Veranstaltungsformate - Wofür eignet sich was?
    • Themenauswahl
    • Programmplanung
    • Zielgruppen analysieren, Ziele definieren
    • Konzeptentwicklung
    • Referenten-Akquise
    • Budget- und Kostenplanung
    • Qualitätssicherung