///Vertragsgestaltung in der Musikbranche
Akademie der Deutschen Medien
https://www.medien-akademie.de/seminarangebot/vertragsgestaltung-in-der-musikbranche-2/

Vertragsgestaltung in der Musikbranche

Das Jahres-Update

Buchumschlag

Online- und mobile Musiknutzung stellen die Musikindustrie täglich vor neue Herausforderungen. Digitale Geschäftsmodelle bestimmen zunehmend das Tagesgeschäft und ersetzen herkömmliche Vertriebskanäle. Musik wird vermehrt in der ‚Cloud‘ gespeichert oder im Rahmen von unlimitierten Abos und interaktiven Plattformen angeboten. Zudem gibt es mit dem Verwertungsgesellschaftsgesetz eine neue Grundlage für die länderübergreifende Lizenzierung von musikalischen Werken für Online-Dienste. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Auswirkungen die neuen Lizenzmodelle und rechtlichen Vorgaben haben und wie Sie damit umgehen und Ihre Verträge dementsprechend anpassen.

Ziel des Seminars »Vertragsgestaltung in der Musikbranche – Das Jahres-Update«

Das Seminar vermittelt, ausgehend von den wesentlichen rechtlichen Grundzügen, die aktuellen Entwicklungen und Tendenzen des Musikvertriebs über das Internet sowie Mobile und Social Media. Die konkreten Auswirkungen des digitalen Vertriebs auf das tägliche Lizenzgeschäft der Teilnehmer und ihre Verträge werden behandelt und Musterverträge erarbeitet.

Themen des Seminars

Das Verlagsgeschäft

  • Internationales Netzwerk von Subverlagsverträgen vs. europaweite Lizenzen – Was ist zu beachten?
  • Auswirkungen des neuen Verwertungsgesellschafts-Gesetzes

Kollektive Rechtewahrnehmung und digitaler Vertrieb: GEMA, GVL und die neuen Gesellschaften zur europaweiten Rechtevergabe (SOLAR, ICE & Co.)

  • Wer vergibt welche Rechte? Stand der Erweiterung des GVL-Rechtekatalogs
  • Für welche Lizenzgebiete werden Rechte vergeben?
  • Kosten des Lizenzerwerbs

Das Produktionsgeschäft

  • Erfahrungen mit der Verlängerung der Schutzfristen in der Praxis
  • Alternative Kooperationsformen wie Profit Share Agreements, 180°-Deals

Vermarktung und (digitaler) Vertrieb

  • Geschäfts- und Lizenzmodelle
  • Vergütungsstrukturen
  • ‚Cloudbasierte’ Dienste

Haftungsfragen

  • Wer ist für die Musiknutzung in Social-Media-Netzen verantwortlich?
  • Das Embedding und Verlinken von Inhalten

Methoden im Seminar

Referat, Übungen, Fallbeispiele, Umsetzung in Vertragsklauseln, Entwicklung und Diskussion von Musterverträgen.

Zielgruppe des Seminars »Vertragsgestaltung in der Musikbranche – Das Jahres-Update«

Geschäftsführer von Unternehmen der Musik- und Entertainmentbranche, Labelmanager, Musikproduzenten, Musikverleger, Künstlermanager, Leiter von A&R-Abteilungen, Anbieter digitaler Musikdienste, Mitarbeiter von Rundfunkanstalten, Juristen und Branchenquereinsteiger.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Karriere-Baustein: Teilnehmerzertifikat der renommierten Akademie der Deutschen Medien
  • Hochqualifizierte Trainer und Experten aus der Praxis
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl
  • Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen und Networking

Bildquelle iStock.com/demaerre

Daniela Henneberger

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela Emmerich

Leitung Marketing und Online-Projekte

☎ 089 / 291953–45
daniela.emmerich@medien-akademie.de

Termine & Verfügbarkeit

16.11.2017 (nicht mehr online buchbar)

Kosten & Anmeldung

590,00 (MwSt. befreit)