Telefon: +49 (0) 89 / 29 19 53 - 0|info@medien-akademie.de
Home » Seminarangebot » Seminare » Medienrecht

RECHTSSICHER AGIEREN IM MEDIABUSINESS

Die Medienrechtsseminare der Akademie richten sich an Juristen und Nicht-Juristen, die in ihrem Arbeitsalltag mit medienrechtlichen Fragen konfrontiert sind. In den Seminaren erweitern und vertiefen die Teilnehmer ihre juristischen Kenntnisse. So bleiben sie bei stetig wachsenden und sich ändernden gesetzlichen Regelungen und neuen Gesetzgebungsverfahren auf dem neuesten Stand. Zudem gelingt es ihnen Vertragsgestaltungen zu beurteilen, rechtssicher zu verhandeln und die Realisierbarkeit strategischer Entscheidungen richtig einzuschätzen.

  • Crashkurs Kollektive Rechtewahrnehmung Musik

    GEMA, GVL & Co.

    590,00

    zzgl. Versand

    Nächster Termin: 05.10.2017
    • GEMA: Wer ist für die Lizenzierung verantwortlich?
    • GEMA: Europaweite Musiklizenzen
    • GEMA: Lizenzerwerb bei der GEMA
    • GVL: Lizenzierung von mobiler und Online-Nutzung
    • GVL: Zweitverwertung von Senderproduktionen
    • GVL: Die Rolle der Plattenfirmen bei der Musiknutzung
  • Rechtsfragen rund um Veranstaltungen, Events und Live-Entertainment

    590,00

    zzgl. Versand

    Nächster Termin: 09.10.2017
    • Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material
    • Abbildung von Besuchern auf Fotos – Was ist rechtlich erlaubt?
    • Verträge und Vertragsgestaltung
    • Planung der Veranstaltung
    • Haftung, Versicherung, Präventionsmaßnahmen
  • Vertragsgestaltung in der Film- und Fernsehbranche – Filmproduktion und Filmlizenzhandel

    Grundlagen

    590,00

    zzgl. Versand

    Nächster Termin: 18.10.2017
    • Options- und Verfilmungsvertrag/Stoffrechtevertrag
    • (Drehbuch-)Entwicklungsvertrag
    • Koproduktionsvertrag
    • Lizenzverträge
    • Besonderheiten beim Verleih-, Videogrammlizenz- und Fernsehlizenzvertrag
  • Vertragsgestaltung in der Film- und Fernsehbranche – Filmproduktion und Filmlizenzhandel

    Das Jahres-Update

    590,00

    zzgl. Versand

    Nächster Termin: 19.10.2017
    • Neue Gesetzgebung
    • Neueste Rechtsprechung
    • Neue Branchentrends
  • Filmförderung in Deutschland, Österreich und der Schweiz

    590,00

    zzgl. Versand

    Nächster Termin: 20.10.2017
    • Überblick über die Filmförderung in Deutschland, Österreich und der Schweiz
    • Schwerpunkt: Produktion von Kino- und Fernsehfilmen
    • Aktuelle Änderungen von Förderungsbestimmungen und deren Auswirkungen auf die Vertragsgestaltung
  • Digitales Rechtemanagement

    590,00

    zzgl. Versand

    Nächster Termin: 26.10.2017
    • ‘Hartes‘ Rechtemanagement (z.B. rechtliche und technische Beschränkungen)
    • ‘Weiches‘ Rechtemanagement (z.B. Wasserzeichen, Fingerprint)
    • Erarbeitung neuer Geschäftsmodelle
    • Hintergrund und Relevanz von Musiklisten
    • Tracking von Nutzungen
  • Das neue Datenschutzrecht

    Neuerungen und Konsequenzen für Ihr Unternehmen

    590,00

    zzgl. Versand

    Nächster Termin: 27.10.2017
    • Grundlagen des Datenschutzrechts
    • Vom deutschen zum europäisierten Datenschutzrecht
    • Kundendaten und Werbenutzung: Direktwerbung, Adresshandel, Besonderheiten der Werbeeinwilligung
    • Online-Datenschutz: Cookies, personalisierte Werbung & Co.
    • Arbeitnehmerdatenschutz
    • Aktuelle Entwicklungen: Neuerungen der Datenschutz-Grundverordnung, etc.
  • Bildrechte

    590,00

    zzgl. Versand

    Nächster Termin: 07.11.2017
    • Der Mustervertrag zum Erwerb von Bildrechten
    • Urheber- und Leistungsschutzrechte bei der Bildnutzung
    • Die Rolle des Persönlichkeitsrechts und des Rechts am eigenen Bild
    • Erwerb von Bildrechten von Bildagenturen, Fotografen, im Internet oder bei der VG Bild-Kunst
    • Rechtliche Folgen einer Verletzung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten
    • Angemessene Lizenzgebühren
  • Social Media und Recht

    Rechtliche Rahmenbedingungen rund um Facebook & Co

    590,00

    zzgl. Versand

    Nächster Termin: 10.11.2017
    • Einführung – Social Media und User Generated Content
    • Nutzungsbedingungen der Plattformen – am Beispiel Facebook
    • Einrichtung einer rechtlich sicheren Facebook-Seite
    • Urheber- und Lizenzrecht
    • Nutzung von User Generated Content aus Social Media-Plattformen
    • Persönlichkeitsrecht/Recht am eigenen Bild in den sozialen Netzwerken
    • Werbe- und wettbewerbsrechtliche Aspekte – Schleichwerbung, Gewinnspiele, Crowdsourcing
    • Haftung für Inhalte – Eigener vs. fremder Content
    • Datenschutz und Social Plug-Ins
    • Social Media-Accounts im Arbeitsverhältnis
    • Social Media Guidelines
  • Vertragsgestaltung in der Musikbranche

    Grundlagen

    590,00

    zzgl. Versand

    Nächster Termin: 15.11.2017
    • Rechtliche Grundzüge des Musikgeschäfts
    • Die Rolle der Verwertungsgesellschaften und Lizenzagenturen
    • Zuständigkeiten von Verlagen im digitalen Zeitalter
    • Das Produktionsgeschäft: Von der Plattenfirma zum Entertainment-Unternehmen
    • Vertriebsverträge für physische und nicht-physische Produkte
Gibt es Seminarthemen, die Sie gerne im unternehmensinternen Kreis bearbeiten möchten? Der Termin des gewünschten Seminars aus dem offenen Programm passt nicht oder Sie sind auf der Suche nach einem speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Seminarangebot? Dann sind unsere Inhouse-Schulungen die ideale Lösung!
Nadine Domjan-Hauser

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Domjan-Hauser

Marketing Manager

089 / 291953-54
nadine.domjan-hauser@medien-akademie.de