Home » Blog » Kommentar
20. 10.2017

Podiumsdiskussion auf den Medientagen München

2017-10-20T14:59:27+00:00

Augmented Reality, Virtual Reality und 360-Grad-Videos – Innovative Bewegtbild-Konzepte für erfolgreiches Content Marketing

26. Oktober 2017, 14:30 bis 15:30 Uhr

Augmented Reality-Apps, Social-VR-Experimente und 360-Grad-Videos – Was sind die neuesten Entwicklungen im Bereich VR/AR? Und welche Auswirkungen haben sie auf das Content Marketing?

 

Setzt man sie richtig ein, sind die neuen Technologien die Erfolgsfaktoren für innovatives Storytelling: Sie machen Produkte erlebbar und entführen Kunden an unterschiedlichste Orte. Kurzum: Sie können sich bahnbrechend auf die Customer Experience und das Brand Management auswirken. Doch welche Erfolgsfaktoren und Stolpersteine sollte man beim Einsatz von Augmented Reality, Virtual Reality und 360-Grad-Videos für das eigene Content Marketing beachten? Und von welchen Success Stories können Medienunternehmen schon heute berichten?

 

Kommen Sie zu den Medientagen München und besuchen Sie die Podiumsdiskussion:

Weiterlesen »

Podiumsdiskussion auf den Medientagen München2017-10-20T14:59:27+00:00
21. 09.2016

Isarnetz Award für Medieninnovationen 2016

2016-09-21T11:08:34+00:00

#MMW16 #MIAward


Erstmals verleihen das Digital- und Kreativnetzwerk Isarnetz gemeinsam mit der
Akademie der Deutschen Medien im Rahmen der Münchner Webwoche #mww16 den Isarnetz Award für Medieninnovationen. 
Prämiert werden Geschäfts- und Produkti/Medieninnovationen aus dem Bereich digitale Medien. Die Verleihung findet beim Rathausempfang zum Auftakt der Münchner Webwoche, am 3. November 2016 statt.

 isarnetz_webwoche_logokombi


 

Wer kann teilnehmen?

Bewerben können sich sowohl Medienunternehmen, Unternehmen anderer Branchen als auch Entwickler, Designer, Dienstleister und Start-Ups jeder Phase. Es können auch Innovationen Dritter vorgeschlagen werden.

 

Was kann eingereicht werden?

Neue Businessmodelle und Produktinnovationen (Prototypen, Zukunftsexponate, Anwendungen etc.) im Bereich Digitale Medien.

 

Kriterien
Isarnetz Award für Medieninnovationen 20162016-09-21T11:08:34+00:00
13. 01.2014

Das digitale Geschäftsmodell – Ein Beitrag von Christian Hoffmeister, Bulletproof Media

2014-01-13T18:29:36+00:00

Christian Hoffmeister, Bulletproof Media

Am 20. Januar startet erneut das Zertifikatsprogramm „Führungsaufgaben in Verlagen“ – in diesem Jahr mit einer stärkeren Fokusierung auf die Bereiche E-Publishing und digitale Geschäftsmodelle. Anlass für uns, Ihnen einen Artikel von Christian Hoffmeister, Leiter des Zertifikatsprogramms und geschäftsführender Gesellschafter, Bulletproof Media, zu seinem Buch „Digitale Geschäftsmodelle richtig einschätzen“ bereitzustellen.

 

Viele Suchen danach – und manche, so glauben die, die danach suchen, haben es bereits gefunden: DAS DIGITALE GESCHÄFTSMODELL.

 

Aber was ist das eigentlich ganz genau: ein digitales Geschäftsmodell? Obwohl wir den Begriff andauernd verwenden, ist es gar nicht so einfach diesen zu präzisieren und besonders daraus konkrete Handlungsempfehlungen für das eigene Geschäft abzuleiten. Dies liegt auch Weiterlesen »

Das digitale Geschäftsmodell – Ein Beitrag von Christian Hoffmeister, Bulletproof Media2014-01-13T18:29:36+00:00
07. 05.2013

Verlage und Veranstaltungen: Flirt oder Strategie?

2013-05-07T12:27:59+00:00

Kommentar von Claus Bühnert, Referent beim Zertifikatskurs „Kongress- und Veranstaltungsmanager ADB“ (31.03. bis 03.04.2014 in München)

 

Die deutsche Verlagswelt hat wohl endgültig Veranstaltungen als Geschäftsfeld entdeckt.  Gewiss, man gehört nicht zu den Pionieren auf den Kongressparketten und Showbühnen dieser Welt. Gleichwohl sind die Start- und Behauptungschancen in der Veranstaltungswelt gut. Erforderlich dazu sind jedoch neue, kreativ und nachhaltig umgesetzte Ideen – oder der „Glücksfall Marktlücke“. Mit einem simplen „We too“ ist es also nicht getan, meistens jedenfalls nicht. Denn auf dem Veranstaltungsmarkt herrscht drangvolle Enge: 2,69 Mio. Veranstaltungen jährlich 1).

Weiterlesen »

Verlage und Veranstaltungen: Flirt oder Strategie?2013-05-07T12:27:59+00:00
11. 04.2013

PR-Arbeit: 10 Tipps zum Scheitern

2013-04-11T09:10:26+00:00

Moderator des PR- und Communications-Managers ADBvon Andreas J. Schneider, der am 16.5. im Rahmen des PR-und Communications-Manager ADB – Ein Intensivkurs mit Zertifikat (13. – 16.05.2013) den Tag zum Thema „Zielgruppenorientiert Texten“ gestaltet. Der Beitrag wurde bereits im Oktober 2012 veröffentlicht – hier noch einmal, denn er ist nach wie vor relevant.

  1. Behandeln Sie Journalisten als verlängerte Werkbank. Wenn Sie Glück haben, kriegen Sie keine Artikel. Weiterlesen »
PR-Arbeit: 10 Tipps zum Scheitern2013-04-11T09:10:26+00:00
22. 05.2012

Verhandeln wie ein Profi: „Versuchen Sie es doch mal mit bewährten Hollywood-Klassikern“ – Dr. Agnes Kunkel zu Verhandlungsvorbildern

2012-05-22T10:15:15+00:00

Wie Sie Ihre Verhandlungen zum Scheitern bringen, wissen Sie selber.*

Viel spannender ist es, von Frau Dr. Kunkel zu erfahren, wie Sie sich künftig ein viel größeres Stück aus dem Verhandlungskuchen herausschneiden…

Versuchen Sie es doch mal mit bewährten Hollywood-Klassikern:

Der Pate nutzt mehr seine Zunge als seine Knarre um die Erwartungshaltung seiner Verhandlungspartner zu steuern. Er lässt Sie Hoffnung schöpfen, verhält sich dann ganz anders und klopft seine Gegner so weich, probieren Sie’s aus.

Erin Brockovich hat keine Ahnung von Jura, dafür hat sie ein unglaubliches Durchhaltevermögen. Wenn Ihre Fragen nicht beantwortet werden, bleiben Sie einfach mal bei Ihrem Punkt; und wenn es sein muss, stellen Sie eine Frage einfach so oft, bis Weiterlesen »

Verhandeln wie ein Profi: „Versuchen Sie es doch mal mit bewährten Hollywood-Klassikern“ – Dr. Agnes Kunkel zu Verhandlungsvorbildern2012-05-22T10:15:15+00:00
21. 05.2012

8 Tipps, wie Sie mit Ihrem E-Mail-Marketing sicher keinen Lead generieren.

2012-05-21T09:08:01+00:00

1. Sie versenden regelmäßig Newsletter an Ihre gesamte Datenbank.
„Viel hilft viel“ ist nicht immer die beste Devise, um gutes E-Mail Marketing zu betreiben. Den klassischen Newsletter bezeichne ich gerne auch als Dynamitfischen. Wenn sich nämlich nach einem Versand einige wenige Interessenten melden, ist das kein Grund zur Freude. Denn gleichzeitig verlieren Sie bis zu 20 Prozent Ihrer Datenbank durch Abmeldungen und ungültige E-Mailadresse jährlich, wenn Sie diesen Weg verfolgen.

Weiterlesen »

8 Tipps, wie Sie mit Ihrem E-Mail-Marketing sicher keinen Lead generieren.2012-05-21T09:08:01+00:00
14. 05.2012

„Unschlagbar intensiv und effektiv“ – Ein Kommentar von Ehrhardt F. Heinold zu unserem Zertifikatskurs „Projektmanager E-Publishing“

2012-05-14T09:09:54+00:00

Was sind die Besonderheiten des Projekt- und Produktmanagements im E-Publishing?
Unser Kurs „Projektmanager E-Publishing“ strebt eigentlich etwas Unmögliches an – er möchte alle relevanten Themen im Bereich E-Publishing vermitteln. Das war von Beginn an der Ansatz und er hat sich voll bewährt. Denn der Kurs spiegelt die Anforderungen und die komplexen Aufgabenstellungen der E-Publishing-Projektmanager wider: Auch sie müssen über ein breites Wissen verfügen, von Geschäftsmodellen über Produktentwicklung, Marketingkonzeption und Technik bis hin zum Projektmanagement.
Weiterlesen »

„Unschlagbar intensiv und effektiv“ – Ein Kommentar von Ehrhardt F. Heinold zu unserem Zertifikatskurs „Projektmanager E-Publishing“2012-05-14T09:09:54+00:00
09. 05.2012

„Eine Woche voller praxisnaher Inhalte“ – Teilnehmerstimmen zu unseren Zertifikatskursen

2012-05-09T09:35:18+00:00

Wir freuen uns über den Erfolg unserer Zertifikatskurse „Mediaberater ADB“ und „Website- und Portalmanager“. Beide fanden vom 23. bis 27. April statt und sind auf jeden Fall wieder geplant (spätestens nächstes Jahr).

 

Anja Monschau„Eine Woche voller praxisnaher Inhalte zum Thema Anzeigenverkauf print, online und crossmedia – auch mal quergedacht. Das Seminar kann ich jedem Anzeigenverkäufer im Verlag empfehlen. Einsteiger wie alte Hasen nehmen hier viel mit. Habe einige Inhalte bereits erfolgreich anwenden können.“

Anja Monschau, Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft
zum Mediaberater ADB

Weiterlesen »

„Eine Woche voller praxisnaher Inhalte“ – Teilnehmerstimmen zu unseren Zertifikatskursen2012-05-09T09:35:18+00:00
30. 03.2012

Wir sind im Netz – und jetzt? Ein Kommentar von Jannis Moutafis

2012-03-30T15:04:14+00:00

Lange haben sich Fachverlage damit Zeit gelassen, im Internet richtig Gas zu geben. Aus vielen guten, aber auch einigen schlechten Gründen. Die häufigsten:

  • Die Zielgruppe informiert sich nach wie vor am liebsten auf Papier.
  • Die jeweilige Branche hat mit Online-Marketing nichts am Hut.
  • Das Umsatzpotenzial von Online ist im Vergleich zu Print verschwindend klein.
  • Es gibt kein Geld für Investitionen in Online, weil das Geschäft schlecht läuft.
  • Es gibt zu wenig Know-how im eigenen Haus und qualifizierte Leute sind schwer zu finden, externe Dienstleister und Berater furchtbar teuer.

Vielleicht wird es langsam Zeit, rund um das Thema Internet ein Paar andere Fragen zu stellen: Weiterlesen »

Wir sind im Netz – und jetzt? Ein Kommentar von Jannis Moutafis2012-03-30T15:04:14+00:00

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen