Home » Seminarangebot » Seminare » Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Akademie der Deutschen Medien
https://www.medien-akademie.de/seminarangebot/fuehren-ohne-vorgesetztenfunktion/

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Vorgesetztenfunktion Zur Anmeldung

Führen ohne disziplinarische Macht – Aufgaben zu delegieren, Ressourcen einzufordern und Teammitglieder zu steuern, stellt in bereichs- oder abteilungsübergreifenden Arbeitsgruppen oft eine besondere Herausforderung dar. Denn anders als in klassischen Leitungspositionen haben Projektleiter hier oft keine Vorgesetztenfunktion, also auch keine Weisungsbefugnis oder Personalverantwortung.
Wie kann es Ihnen als Team- oder Gruppenleiter trotzdem gelingen, Arbeitskraft und Engagement einzufordern?
Wie verschaffen Sie sich auch ohne disziplinarische Verantwortung Anerkennung und Autorität?
Wie gelingt es Ihnen, Ziel- und Interessenskonflikte unter den Teammitgliedern zu vermeiden?
Und wie positionieren Sie sich im Spannungsfeld zwischen Chef und Kollegen?

Im Seminar »Führen ohne Vorgesetztenfunktion« erfahren Sie …

  • welche Führungsinstrumente Sie dabei unterstützen, Ihr Team auch ohne direkte Weisungsbefugnis souverän zu führen
  • wie Sie Ihren eigenen Führungs- und Kommunikationsstil analysieren und optimieren
  • wie Sie mehr Anerkennung und Autorität erlangen können und so Ihr Durchsetzungsvermögen verbessern
  • wie Sie Kollegen motivieren und auch ohne Disziplinarbefugnis Aufgaben delegieren
  • wie Sie Ihren Teammitgliedern konstruktiv Feedback geben und Konflikte lösen

Ziel des Seminars »Führen ohne Vorgesetztenfunktion«

Das Seminar vermittelt konkret umsetzbare Methoden und Tools für den Führungsalltag ohne Disziplinarbefugnis. Die Teilnehmer erfahren, wie sie auch ohne Vorgesetztenfunktion Teammitglieder motivieren, Arbeitsleistung einfordern und die Zusammenarbeit zielorientiert gestalten können.

Themen des Seminars

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

  • Das Konzept der ‚lateralen Führung‘
  • Gestaltung der Sach- und Beziehungsebene

Führungsstile

  • Situatives Führen: Aufgaben- und personenbezogene Führungsstile wählen
  • Reflexion des eigenen Führungsstils
  • Techniken zum erfolgreichen Agieren im Spannungsfeld zwischen Chef und Kollegen

Teamführung

  • Teamrollen und Teamphasen
  • Mechanismen der Zusammenarbeit in Gruppen: Professionell reagieren
  • Störungen, Konflikte, Demotivation: Lösungsansätze für den Umgang mit schwierigen Situationen
  • Balance finden: Zwischen eigenen und fremden Interessen

Gesprächsführung und Feedback

  • Zielgerichtete Vorbereitung auf Mitarbeiter-Gespräche
  • Feedback geben und nehmen
  • Feedbackregeln

Methoden im Seminar

Präsentation und Vortrag, Praxisfälle, Gruppen- und Einzelarbeit, Lernprojekte, Rollenübung mit Feedback, Gesprächs- und Coachingtechniken, Transfer in den Alltag.
Die individuellen Anliegen und Fragen der Teilnehmer werden aufgenommen und in das Training integriert.

Zielgruppe des Seminars »Führen ohne Vorgesetztenfunktion«

Teamleiter, Projektmanager oder Gruppenleiter, die ziel- und aufgabenorientiert Kollegen und Mitarbeiter führen, ohne weisungsbefugt zu sein.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Karriere-Baustein: Teilnehmerzertifikat der Akademie der Deutschen Medien
  • Hochqualifizierte Trainer und Experten aus der Praxis
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl
  • Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen und Networking
Seminarnummer: 110020
Monika Wilkonski

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Wilkonski

Marketing Manager, Koordination Sponsoring & Kooperationen

☎ 089 / 291953-84
monika.wilkonski@medien-akademie.de

Termine & Verfügbarkeit

Aktuelle Termine

06.12.2018 bis 07.12.2018 (München)

■ ■ ■ Plätze verfügbar

Seminarzeiten

Beginn erster Tag: 10:00 Uhr
Ende letzter Tag: ca. 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl

15

Kosten & Anmeldung

995,00
(MwSt. befreit)
DFP-Mitglieder erhalten 15% Rabatt.

Bitte geben Sie Ihre Mitgliedschaft bei der Anmeldung an.
ANMELDUNG

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen