Akademie der Deutschen Medien
https://www.medien-akademie.de/seminarangebot/online-seminar-crossmediale-content-produktion/

ONLINE-SEMINAR: Crossmediale Content-Produktion

Geschichten für Print, Online und Social Media planen und erstellen

Online-Seminar | Tag 1 und 2 jeweils 09:00 bis 16:30 Uhr
Termin 1 vom 16.11.2020 bis 17.11.2020 oder Termin 2 vom 09.03.2021 bis 10.03.2021 oder
Termin 3 vom 23.09.2021 bis 24.09.2021

Eine Story, breit gestreut auf vielen Kanälen – Journalismus ist heute crossmedial und verändert die redaktionelle Arbeit zunehmend. Um eine Geschichte für verschiedene Medien verwenden zu können, reicht bloßes Copy & Paste nicht aus. Berichte müssen durch Online-Angebote, interaktive Elemente und Social Media-Aktionen erweitert werden. Für den Reporter heißt das: O-Töne sammeln, Fotos schießen, Videostatements drehen und oft auch noch live twittern.
Doch wie lässt sich eine Story erfolgreich für verschiedene Kanäle planen? Wie gelingt es, Print- und Online-Content bestmöglich zu verbinden? Welcher Aufhänger passt für welches Medium? Und wie lässt sich eine Crossmedia-Story tatsächlich in der Praxis umsetzen – von der Einbindung von Texten, Posts und Bildern bis hin zu Videos?

Ziel des Online-Seminars »Crossmediale Content-Produktion«

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die organisatorischen und technischen Grundlagen zur Erstellung crossmedialer Storys. Die Teilnehmer lernen, worauf es bei der crossmedialen Content-Produktion in welchem Medium ankommt, wie sie eine Geschichte für verschiedene Kanäle planen, Audio- und Video-Material einbinden und die Story im Redaktionsalltag umsetzen.

In diesem Online-Seminar erfahren Sie…

  • welche Elemente crossmediale Medienangebote eigentlich umfassen können – von Ton über Film bis interaktive Grafiken
  • was die planerischen und technischen Voraussetzungen für die Umsetzung crossmedialer Projekte sind
  • welche Multimedia-Tools es gibt, um Inhalte mit Bild, Audio oder Video anzureichern
  • wie Sie Content für verschieden Kanäle aufbereiten – von Print über Website bis Social Media
  • wie Sie die sozialen Netzwerke für crossmediale Stories nutzen können – von Facebook über Twitter bis Instagram
  • was die technischen Grundlagen professioneller Audio- und Videoproduktion sind

Themen des Online-Seminars

Crossmedia-Journalismus

  • Ein Überblick

Einsatzmöglichkeiten von Content

  • Print, Online, Social Media

Konzeption eines crossmedialen Projekts

  • Bausteine und Planung

Inhalte anpassen – Von Print zu Online

  • Welche Print-Storys auch im Netz funktionieren
  • Planung und Produktion von crossmedialem Content
  • Bild, Video, Audio – Multimedia-Formate und -Tools
  • Nötige Vorbereitungsschritte und Equipment

Schwerpunkt Website

  • Seitenaufbau und einfache Navigation
  • Userverhalten – Seitenaufruf, Klickpfade etc.
  • Website-Building – Die richtigen visuellen Elemente wählen

Schwerpunkt Bild/Foto

  • Kamera-Einsatz und Fotografie-Basics
  • Bildauswahl – Visuelle Gestaltung von crossmedialen Storys

Schwerpunkt audiovisuelle Elemente

  • Umsetzung audiovisueller Medieninhalte
  • Audio- und Videoproduktion – Technische Grundlagen
  • Basics des Filmens – Drehen und Schneiden mit Smartphone oder Kamera
  • Bildgestaltung und Bildaufbau

Schwerpunkt Social Media

  • Crosspromotion
  • Facebook & Twitter – Social Media für crossmediale Storys nutzen
  • Posts und Tweets – Aufbereitung von Content für soziale Medien

Zielgruppe des Online-Seminars »Crossmediale Content-Produktion«

Redakteure, Volontäre oder Quereinsteiger der Bereiche Print, Online, Social Media, Radio oder TV, die erfahren möchten, wie sie Storys crossmedial konzipieren und produzieren können.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Karriere-Baustein: Teilnehmerzertifikat der renommierten Akademie der Deutschen Medien
  • Hochqualifizierte Trainerin und Expertin aus der Praxis
  • Nachhaltige und flexible Wissensvermittlung: Know-how wird am Arbeitsplatz oder im Home-Office erworben
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Besprechung individueller Fragestellungen der Teilnehmer
  • Interaktiver Austausch in der Seminargruppe

Methoden

Vortrag, Theorie, Präsentation, Diskussion, Best Practices und Arbeit an Fallbeispielen.

Die technischen Voraussetzungen

Um an dem Online-Seminar teilzunehmen, benötigen die Teilnehmer einen Rechner oder ein Mobilgerät mit stabiler Internetverbindung, Kopfhörer und Mikrofon bzw. ein Headset für die Audio-Übertragung. Alternativ können Sie sich auch per Telefon einwählen.
Das Online-Seminar wird mit ZOOM durchgeführt. Weitere Details und Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie im unmittelbaren Vorfeld der Schulung in einer separaten E-Mail von unserem Veranstaltungsmanagement.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Anmeldung aufgeführten Personen zur Teilnahme an dem Webinar berechtigt.

Weiterführende Information

Das Online-Seminar basiert auf dem gleichnamigen Präsenz-Seminar der Akademie der Deutschen Medien. Entsprechend beläuft sich die Dauer des Online-Seminars von jeweils 9.00–16.00 Uhr. Neben den Lerneinheiten beinhaltet ein Online-Seminartag eine Mittagspause sowie kürzere Pausen zwischen den jeweiligen Lerneinheiten.

Alle Termine und Orte für das Präsenz-Seminar anzeigen!

Bildquelle iStock.com/Weedezign

Daniela Henneberger

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela Emmerich

Leitung Marketing und Online-Projekte

☎ 089 / 291953–45
daniela.emmerich@medien-akademie.de

Termine & Verfügbarkeit

Aktuelle Termine

09.03.2021 bis 10.03.2021 (online)
Plätze verfügbar

info

23.09.2021 bis 24.09.2021 (online)
Plätze verfügbar

info

Kosten & Anmeldung

995,00 (MwSt. befreit)

↑ Bitte Termin wählen ↑