Home » Referenten » Dr. Martin Schippan

Dr. Martin Schippan

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Lausen Rechtsanwälte

Foto Martin SchippanJura- und Anglistikstudium in Freiburg, Lausanne und München. Neben dem Studium Tätigkeit als Journalist, u. a. für die Badische Zeitung, die FAZ und das ZDF. Seit 1997 bei Lausen Rechtsanwälte mit Tätigkeitsschwerpunkten im ‚klassischen’ Presse-, Verlags- und Rundfunkrecht sowie im Bereich der Neuen Medien, insbesondere im EDV-, Telekommunikations- und Internetrecht. Neben der anwaltlichen Tätigkeit von 1995 – 2016 Mitarbeiter am Institut für Urheber- und Medienrecht, München. Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Partner der Münchener Kanzlei.

  • kundenmagazin

    Allgemeines Vertragsrecht für die tägliche Praxis

    • Vorvertragliche Pflichten und Vereinbarungen: Letter of Intent, Geheimhaltungsvereinbarung
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB): Zulässiger Wortlaut, Grenzen der AGB
    • Gestaltung von Verträgen: Lizenzverträge, urheberrechtlicher Werkschutz, Sideletter, Kurzvereinbarung zur Rechteeinräumung, Garantie und Haftung, Kündigung
  • Recht

    Medien- und Presserecht

    Rechtsfragen in Redaktion, PR und Corporate Communications

    • Ursprung, Reichweite und Ausprägungen der Pressefreiheit
    • Inhalte rechtssicher verwenden: Richtiger Umgang mit Fremdtexten, Titelschutz, Bildrechten, Impressumspflicht, V.i.S.d.P., Trennung von Werbung und kommerziellen Inhalten
    • Ansprüche gegen die Medien: Gegendarstellung, Widerruf, Richtigstellung
    • Presserecht für das Internet: Besonderheiten bei Websites und Social Media
    • Neueste Rechtsprechung: Schleichwerbung, Schadensersatz, Kommerzialisierung der Persönlichkeit, Meinungsäußerung und Schmähkritik, Panoramafreiheit